Eine Firma braucht Partnerschaften. Wir sind im iTeam – Systemhausverbund organisiert.

hagel IT-Services beim iTeam Geschäftsführer-Treffen

Was ist ein Systemhaus-Verbund?

Es geht hier um einen Zusammenschluss von IT-Systemhäusern in Deutschland. Man kann sagen, es sind solche Firmen, wie wir, organisiert und arbeiten zu gewissen Teilen zusammen. Nach fest definierten Regeln, vertraglich vereinbart. Jeder ist voll selbstständig und zu 100% unabhängig, aber wenn man einmal Hilfe braucht, so ist die große Gemeinschaft für einen da. Und man kann sich sicher sein, dass ein hoher Qualitätsstandard eingehalten wird.

Vorteile durch die Zusammenarbeit

Uns stellte sich z.B. die Herausforderung, einen Kunden zu betreuen, der in Deutschland einige Filialen hat. Die Zentrale des Unternehmens ist in Hamburg, insofern passt es schon mal. Nun sind aber zwar die Server und der Großteil der administrativen Mitarbeiter in Hamburg – und für uns dort schnell erreichbar – jedoch müssen natürlich auch die Außenstellen betreut werden.
Natürlich können wir für eine Ersteinrichtung vor Ort fahren, in ganz Deutschland. Aber der laufende IT-Support – das war unser Problem. Wie also sollten wir die Filialen in ganz Deutschland betreuen?

Remote Support überall

Natürlich, der Großteil der Arbeiten findet über Remote-Anbindung statt. Gerade wenn einmal Probleme sind, können wir so aus Hamburg heraus sofort helfen. Ein Anruf und wir schalten uns auf den Desktop des Rechners. Auch die laufende Pflege wie Installation der Updates, Softwareupdates, neue Programme, Backupkontrolle, etc wird natürlich komplett über Remote-Verbindungen gelöst.

Vor Ort Service deutschlandweit durch Partner im Systemhausverbund

Was aber, wenn wir doch einmal vor Ort müssen? Z.B. wenn die Firewall den Dienst quittiert in München? Hier setzen wir dann auf unsere Partner aus dem Systemhausverbund. Dort finden wir immer jemanden, der bundesweit schnell vor Ort ist, und uns hilft. Ebenso springen wir ein, falls einer in Hamburg einen Kunden hat und wir einmal schnell vor Ort fahren sollen.

Know-How von vielen – für uns verfügbar

Noch ein anderer Punkt ist uns wichtig und erfordert Kooperationen: es gibt ja immer irgendwelche Bereiche, die man selbst nicht zu 100% abdecken kann. Dafür sind wir mit derzeit 24 Mitarbeitern auch einfach zu klein. Es gibt immer wieder Spezialsoftware oder bestimmte spezielle wenig verbreitete Warenwirtschaftssysteme, da passt es doch gut, wenn wir auf jemanden zugreifen können, der echtes Detailwissen hat. Umgekehrt helfen wir hier den Kollegen natürlich auch wieder.

Weiterbildung für unser gesamtes Unternehmen

Über den Verbund werden auch immer wieder Schulungen für uns organisiert. So erhalten unsere Techniker laufend neues Detailwissen in den neuen Produkten und Verfahren in der IT. Durch unsere Mitarbeit im Verbund können wir natürlich auch Einfluss nehmen auf die Themen, dann wird die Schulung organisiert und wir können entspannt teilnehmen.
Auch die Gespräche mit den anderen Geschäftsführern im Rahmen der regelmäßigen Treffen und Arbeitskreisen sind sehr angenehm. Dort erfährt man Themen, an denen andere Arbeiten und hat auch hier schnell mal eine Lösung für Unternehmensfragen – fern ab von technischen Problemen geht es hier ja um eine andere Ebene. Das ist sehr angenehm und hilfreich für den Austausch. Ich bin überzeugt, es hilft uns, Sie noch besser zu versorgen und Ihnen einen noch professionelleren Service zu bieten.

Jens Hagel
Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir