Zu Beginn diesen Jahres sind wir auf den Computerspende Hamburg e.V. aufmerksam geworden und haben recht schnell telefonischen Kontakt mit Frau Matzen aufgenommen. Da wir die Arbeiten des Vereins als sinnvoll und wichtig erachten, möchten wir dabei helfen diese Unterstützung bekannt zu machen.

Der Computerspende Hamburg e.V. unterstützt seit 2009 Bedürftige, indem er alte, gespendete Rechner wieder auf Vordermann bringt und an Bedürftige weitergibt. Bestehende Probleme sind unter anderem:

  • eingeschränkte finanzielle Möglichkeiten
  • als Außenseiter betitelt zu werden, aufgrund der fehlenden technischen Geräte
  • Nachteile bei der Stellensuche auf dem Arbeitsmarkt
  • Benachteiligung der Kinder in der Schule

All diesen Problemen versucht sich der Verein anzunehmen und diesen entgegenzuwirken.

Wir haben uns dazu entschieden unsere alten Toner, Rechner, Mäuse und Tastaturen zu spenden. Das Geld der Tonerspende kommt dann nämlich wiederum anderen gemeinnützigen Vereinen zugute, bspw. der Fahrradwerkstatt Billebogen. Die Rechner hingegen werden aufbereitet und direkt weitergegeben.

 

Ihr Einsatz ist gefragt

Sollten auch Sie leere Toner, alte Computerteile oder andere Dinge überhaben, können Sie sich gern unter Computerspende Hamburg e.V. informieren und wenn Sie mögen, spenden. Sollten Sie Unternehmen oder Bekannte kennen, die ebenfalls spenden möchten wäre es nett, wenn Sie sie auf den Computerspende Hamburg e.V.  aufmerksam machen. Natürlich können Sie sich auch auf der Seite informieren, wenn Sie selbst Hilfe in Anspruch nehmen möchten.

Wir freuen uns so viele wie möglich für dieses Projekt zu begeistern und stehen Ihnen bei weiteren Fragen gern zur Verfügung.

Haben Sie Probleme mit der Ansicht oder sonstige Fragen zu Ihrer IT? Sprechen Sie uns an– wir beraten Sie gerne.

Anna-Lena Scheel

Anna-Lena Scheel

Kauffrau für Büromanagement bei hagel IT-Services GmbH
Neben organisatorischen Dingen widme ich mich unter anderem sehr gerne dem Schreiben von Blogs, der Dekoration und Ordnung.
Anna-Lena Scheel

Kommentarbereich geschlossen.