black and gray computer motherboard8 TB pro Prozessor: Dies ist die Mindestmenge an RAM, die in Zukunft von AMD- und Intel-Server-CPUs gesteuert werden kann, wenn RDIMMs mit 512 GB verwendet werden.

Bevor die DDR5-SDRAM-Speichergenerierung begann, führte Samsung eine neue Kapazitätsstufe für Server ein. Die bisher größte RAM-Spalte hat eine Kapazität von 512 GB. Bei Verwendung von DDR4 erreicht der Maximalwert die Hälfte. Darüber hinaus stapelte Samsung in einem häufigen Fall mehr SDRAM-Chips und stützte sich bei der Herstellung des Prozessors auf die neue Produktionstechnologie der dielektrischen High-k-Schicht unter dem “Metal Gate” (HKMG), die der Hersteller kopierte.

Die Zieltaktfrequenz von 3600 MHz (DDR5-7200) erhöht auch die Datenübertragungsrate: Acht Speicherkanäle werden zusammen mit einer Übertragungsrate von 461 GByte / s gebündelt. Auf der anderen Seite kann es mit dem vorherigen DDR4-3200-Maximum fast 205 GB / s erreichen.

Bausteine

Auf beiden Seiten des 512-GB-Speichersticks von Samsung befinden sich insgesamt 40 SDRAM-Module, von denen jedes aus acht 16-GB-Chips besteht, die zusammen gestapelt sind. Dies erzeugt 640 GB Speicher, es handelt sich jedoch um registrierte Module (RDIMMs) mit zusätzlicher Kapazität zur Fehlerkorrektur unter Verwendung von Fehlerkorrekturcodes (ECC). 128 GB, dh acht Module, die für redundante ECC-Informationen verwendet werden. Da DDR5-Speicherkanäle auch in zwei 32-Bit-Kanäle unterteilt werden können, werden mehr andere Chips benötigt, um DDR5-ECC zu verwenden.

Bei Samsung RDIMM fungiert ein zusätzlicher Chip (Puffer) in der Mitte als Signalpuffer zwischen der Adressleitung des SDRAM-Moduls und dem Speichercontroller des Prozessors, wodurch dessen Belastung verringert und eine große Anzahl von Speicherchips ermöglicht wird zunächst.

Tatsächlich wird erwartet, dass ein 512-GB-Modul mit einer 32-GB-SDRAM-Schicht verwendet wird. Samsung verfolgt jetzt einen anderen Ansatz: Verwenden Sie die doppelte Anzahl von Schichten, anstatt die Kapazität jedes Siliziumchips zu verdoppeln. Im Gegenteil, dies bedeutet, dass bei der DDR5-Generation grundsätzlich auch 1-Tbyte-Balken möglich sind.

Neuer Sapphire Rapid

black and silver computer motherboardEs wird gesagt, dass die Intel-Prozessorserie Sapphire Rapids-SP, die in Servern und Rechenzentren verwendet wird, der erste Prozessor ist, der DDR5-SDRAM verarbeiten kann. Sapphire Jet sollte acht Speicherkanäle haben – jeder Kanal mit zwei RDIMMs (2DPC), 16 Module können eingefügt werden, insgesamt 8 TB. Der zukünftige Kapazitätsbalken von 1 TB wird die Kapazität weiter auf 16 TB erhöhen. Für DDR4 beträgt die maximale Kapazität jedes RDIMM 256 GB, und die Epyc-CPU von AMD unterstützt die größte 4-TB-Speichererweiterung dieses Modultyps.

Bei UDIMMs von Desktop-PCs und SODIMMs von Notebooks ist bei Verwendung von 16-GBit-Chips jeweils 32 GB begrenzt. Hier müssen Sie auf 32-GBit-Chips warten, um 64-GB-UDIMMs zu erstellen. Mit Alder Lake-S- und LGA1700-CPU-Sockeln kündigte Intel Ende 2021 die erste DDR5-Plattform für Endkunden an.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Mervin Jeberien

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.