Der Girls´Day bietet allen Mädchen ab Klasse 5 seit 2001 die Möglichkeit, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern und ihre individuellen Stärken kennenzulernen. Girls´Day-Berufe sind Berufe, in denen der Frauenanteil unter 40 Prozent liegt. Der Girls´ Day findet einmal jährlich statt und bietet so den Schülerinnen die Möglichkeit, sich besser über die jeweiligen Berufe zu informieren.

Girls´Day bei hagel IT

Am 26.04.2018 hatten wir Besuch von einer 12-jährigen 6. Klässlerin des IKGSS-Gymnasiums aus Harburg. Für sie war es das 1. Mal, dass sie am Girls´Day teilgenommen hat. Yvonne wurde neben der Arbeit im Social Media-Bereich ebenfalls das Ablageverfahren von Lieferscheinen und die Kontrolle der Mitarbeiterverpflegung nähergebracht.

Interview

Wieso hast Du Dich dazu entschieden den Girls´Day bei hagel IT zu absolvieren?

  • Ich war sehr interessiert und wollte sehen, welche Arbeiten in diesem Betrieb anfallen.

Wie hat Dir der Tag bei uns gefallen und was durftest Du lernen?

  • Der Tag bei hagel IT hat mir gut gefallen. Ich durfte neben dem Ablageverfahren der Lieferscheine und Kontrolle der Mitarbeiterverpflegung auch in den  Social Media- Bereich reinschnuppern.

Überlegst Du evtl. einmal in einem IT-Unternehmen zu arbeiten?

  • Ja, ich könnte es mir vorstellen einmal in einem IT-Unternehmen zu arbeiten.

 

Fazit

hagel IT: Unter dem folgenden Link: Girls´Day können Sie sich weiter über dieses Thema informieren und im nächsten Jahr evtl. selbst Schülerinnen für einen Tag bei sich aufnehmen. Wir sind von dieser Aktion sehr überzeugt und freuen uns, auch in Zukunft wieder neugierige Gesichter bei uns begrüßen zu dürfen.

Yvonne: Ich habe einen guten Einblick in die Arbeit bekommen. Es war sehr interessant.

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer IT haben, sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Anna-Lena Scheel

Kauffrau für Büromanagement bei hagel IT-Services GmbH
Neben organisatorischen Dingen widme ich mich unter anderem sehr gerne dem Schreiben von Blogs, der Dekoration und Ordnung.
Anna-Lena Scheel

Kommentarbereich geschlossen.