Bongu! Das Praktikum ist geschafft. Was genau ich auf Malta kennenlernen, sehen und an neuen Eindrücken erleben durfte, erfahren Sie hier.

Arbeiten auf Malta

Das maltesische Unternehmen, in dem ich für die Zeit des Auslandspraktikums untergebracht war, war das St. Luke´s Hospital in Malta. Neben 5 festangestellten Kolleginnen und Kollegen, waren während meiner Zeit auch 7 weitere Studenten/Praktikanten anwesend. Meine Aufgabe war es neben dem Abgleichen der Personaldaten im System, sowie auf den eingesendeten Dokumenten selbst, auch die Erstellung und Versandvorbereitung der Krankenkassen-Karten. Zudem war ich ebenfalls für das Sortieren und Ablegen der Dokumente verantwortlich.
Bereits nach kurzer Zeit durfte ich feststellen, dass ich von sehr lieben und aufmerksamen Menschen umgeben war. Die Arbeit hat Spaß gemacht und ich durfte durch die Unterstützung meiner Kolleginnen und Kollegen schnell in das Arbeitsleben einsteigen. Wiederholende Tätigkeiten konnten von alleine fortgesetzt werden, bei Fragen wurde mir umgehend geholfen.

Fazit

Ich bin froh das Praktikum auf Malta wahrgenommen zu haben und würde es jederzeit wiederholen. Persönlich habe ich jede Menge mitnehmen dürfen und möchte auch weiterhin vieles an meiner Einstellung und meiner Denkweise ändern. Zusammenhalt und Hilfestellung untereinander sind das Wichtigste- ohne glückliche und zufriedene Mitarbeiter kann ein Unternehmen nicht lange bestehen. Der nette Umgang mit uns “fremden” Praktikanten hat mich von Anfang an begeistert und mir selbst das komplizierte Denken schnell abgenommen. Nach kürzester Zeit gehörte man wie selbstverständlich dazu, hatte seine Aufgabenebereiche und wurde wie jeder andere Mitarbeiter auch geschätzt.

Damit Sie ein klein wenig nachvollziehen können, was ich auf Malta sehen, erleben und unternehmen durfte, habe ich einige Impressionen anhand von Bildern aufgenommen und eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt.

 

Ich möchte mich hiermit noch einmal bei den Organisationen Paragon und Arbeit und Leben für die Organisation, sowie dem St. Luke´s Hospital für die nette Aufnahme- und natürlich auch bei hagel IT-Services, ohne dessen Einverständnis dieses Praktikum überhaupt nicht möglich gewesen wäre, bedanken.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.
Haben Sie Probleme mit der Ansicht oder sonstige Fragen zu Ihrer IT, sprechen Sie uns an- wir beraten Sie gerne.

 

 

Anna-Lena Scheel

Anna-Lena Scheel

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement bei hagel IT-Services GmbH
Neben organisatorischen Dingen widme ich mich unter anderem sehr gerne dem Schreiben von Blogs, der Dekoration und Ordnung.
Anna-Lena Scheel

Kommentarbereich geschlossen.