Arten der Virtualisierung im ÜberblickUnternehmen jeder Größe setzen auf Virtualisierung, um IT-Kosten zu senken, die Sicherheit zu erhöhen und die betriebliche Effizienz zu steigern. Aber während die Menschen sich der Vorteile bereits bewusst sind, stehen viele noch im Dunkeln, wenn es um die verschiedenen Arten der Virtualisierung geht.

Hier zeigen wir Ihnen einige der gängigsten Virtualisierungsmethoden und wie sie für Ihr Unternehmen eine entscheidende Rolle spielen können. Als IT-Systemhaus in Hamburg unterstützen wir seit 2004 kleine und mittelständische Unternehmen bei der Virtualisierung.


Anwendungsvirtualisierung
Dabei handelt es sich um einen Prozess, bei dem Anwendungen virtualisiert und von einem Server auf das Gerät des Endbenutzers übertragen werden, wie beispielsweise Laptops, Smartphones und Tablets. Anstatt sich bei der Arbeit an ihren Computern anzumelden, können die Benutzer also direkt von ihrem Gerät aus auf die Anwendung zugreifen, sofern eine Internetverbindung vorhanden ist. Dies ist besonders beliebt bei Unternehmen, die die Nutzung ihrer Anwendungen für unterwegs benötigen.


Desktop-Virtualisierung
Ähnlich wie bei der oben genannten Anwendungsvirtualisierung trennt die Desktop-Virtualisierung die Desktop-Umgebung vom physikalischen Gerät und wird als “Virtual Desktop Infrastructure” (VDI) bezeichnet. Einer der größten Vorteile der Desktop-Virtualisierung ist, dass Benutzer auf alle ihre persönlichen Dateien und Anwendungen auf jedem PC zugreifen können, d.h. sie können von überall her arbeiten, ohne ihren Arbeitsplatzrechner mitbringen zu müssen. Es senkt auch die Kosten für Softwarelizenzen und Updates. Wartung und Patch-Management sind einfach, da alle virtuellen Desktops am selben Standort gehostet werden.


Hardware-Virtualisierung
Die Hardware-Virtualisierung, die heute vielleicht die häufigste Art der Virtualisierung ist, wird durch einen Virtual Machine Manager (VM) namens “Hypervisor” ermöglicht. Der Hypervisor erstellt virtuelle Versionen von Computern und Betriebssystemen und konsolidiert sie zu einem großen physischen Server, so dass alle Hardware-Ressourcen effizienter genutzt werden können. Darüber hinaus können Benutzer verschiedene Betriebssysteme auf derselben Maschine gleichzeitig ausführen.

Netzwerk-Virtualisierung
Die Netzwerkvirtualisierung kombiniert alle physischen Netzwerkgeräte in einer einzigen, softwarebasierten Ressource. Außerdem wird die verfügbare Bandbreite in mehrere, unabhängige Kanäle unterteilt, von denen jeder Kanal den Server und Geräten in Echtzeit zugewiesen werden kann. Unternehmen, die von einer Netzwerkvirtualisierung profitieren würden, sind Unternehmen mit einer großen Anzahl von Benutzern, die ihre Systeme jederzeit in Betrieb halten müssen. Mit den verteilten Kanälen wird Ihre Netzwerkgeschwindigkeit drastisch erhöht, so dass Sie Dienste und Anwendungen schneller als je zuvor bereitstellen können.

Speichervirtualisierung
Diese Art der Virtualisierung ist sehr einfach und kostengünstig zu implementieren, da sie die Zusammenstellung Ihrer physischen Festplatten zu einem einzigen Cluster beinhaltet. Die Speichervirtualisierung ist praktisch, wenn es um die Planung von Disaster Recovery geht, da die auf Ihrem virtuellen Speicher gespeicherten Daten repliziert und an einen anderen Ort übertragen werden können. Durch die Konsolidierung Ihres Speichers in einem zentralisierten System können Sie die Probleme und Kosten für die Verwaltung mehrerer Speichergeräte vermeiden.

Die Integration von Virtualisierung in Ihr Unternehmen kann ein komplexer und verwirrender Prozess sein. Im Idealfall sollten Sie die Hilfe von Experten in Anspruch nehmen, um die Arbeit richtig zu erledigen. Wenn Sie nach qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Virtualisierungslösungen suchen, nehmen Sie noch heute Kontakt mit unseren IT-Experten auf. Wir helfen Ihnen bei Ihrem Virtualisierungsprojekt.

Ihr IT-Dienstleister in Hamburg

Wir sind der IT-Partner für Unternehmen mit 5-150 Mitarbeiter im Großraum Hamburg. Weitere Informationen über uns finden Sie hier
Ihr IT-Dienstleister in Hamburg

Letzte Artikel von Ihr IT-Dienstleister in Hamburg (Alle anzeigen)

Kommentarbereich geschlossen.