3 Anzeichen, dass Ihre Hardware aktualisiert werden sollte

Früher oder später wird Ihre Hardware veraltet sein. Veraltete Hardware verursacht eine Vielzahl von direkten und indirekten Kosten, die den Cashflow und die Produktivität beeinträchtigen können, oft ohne Ihr Wissen. Drohende Kosten sind beängstigend, aber Sie können diese tatsächlich vermeiden, indem Sie Ihren Computer einfach aktualisieren.

Auch wenn die meisten Unternehmen nicht jedes einzelne Stück neuer Technologie kaufen, sobald sie auf den Markt kommt, sollten Sie dennoch sorgfältig darüber nachdenken, wie und wann Sie sie aufrüsten oder ersetzen. Hier sind die Faktoren, die Ihnen helfen, zu bestimmen, wann Sie aufrüsten sollten:

Die Leistung verschlechtert sich

So wie Ihr Desktop langsamer wird, werden auch Ihre Mitarbeiter langsamer. Beschleunigen Sie Ihre PCs, indem Sie ungenutzte Software deinstallieren, Malware entfernen und alte Dateien loswerden. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Computer selbst bei regelmäßiger Wartung eines Tages nicht mehr über den erforderlichen Speicherplatz oder die erforderliche Rechenleistung verfügen werden, um Updates auszuführen und mit neueren Betriebssystemen und Anwendungen Schritt zu halten. Denn das Betriebssystem und die andere Software wird immer komplexer und immer mehr Codezeilen erfordern einfach mehr Geschwindigkeit und Platz.

Ihre Software kann nicht aktualisiert werden

Das Aktualisieren Ihres Betriebssystems und Ihrer Anwendungen ist erforderlich, um neue Funktionen und Sicherheitskorrekturen zu erhalten. Wenn Ihre Hardware nicht den Anforderungen Ihrer Software-Aktualisierungen entspricht, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie die Business-Hardware austauschen müssen.

Normalerweise sollte dies alle vier Jahre erfolgen. Wenn Sie fünf Jahre warten, dann besteht ein großes Risiko, dass Sie gezwungen sind, viele Komponenten gleichzeitig zu aktualisieren und Ihre IT-Sicherheit leidet.

Sie geben zu viel Geld für Wartung und Reparaturen aus

In einigen Fällen ist es praktisch, Ihre Geräte zu warten und zu reparieren, anstatt nagelneue Geräte zu kaufen. Schließlich kann die richtige Pflege die Lebensdauer Ihrer Maschinen verlängern. Eine Reparatur Ihrer Hardware kostet jedoch letztendlich mehr als ein Austausch. Sobald ein Mensch lange Zeit ran muss, wird es nun mal meist teurer als ein bloßer Neukauf.

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie die Anschaffung neuer Hardware in Betracht ziehen. Wenn Sie Hardware-Garantien haben, ersetzen Sie beschädigte Geräte vor Ablauf der Garantiezeit. Dies könnte Ihnen eine Menge Geld sparen. Solche Carepacks gibt’s von 3-5 Jahren.

Die Aufrüstung Ihrer Hardware bringt eine Vielzahl von Vorteilen für Ihr Unternehmen:

Verbesserte Leistung – Wenn Sie in neue Hardware investieren, sehen die Mitarbeiter dies als eine Verpflichtung, dass Sie sich um ihre Arbeitsausrüstung kümmern. Es zeigt auch, dass Sie es mit Ihrem gemeinsamen Erfolg ernst meinen, da Sie bereit sind, ihnen die besten verfügbaren Werkzeuge zur Verfügung zu stellen.

Erhöhte Sicherheit – Mit veralteter Ausrüstung setzen Sie Ihre Systeme Angriffen aus, die Ihre Dienste unterbrechen und größere Ausfallzeiten verursachen könnten. Die Aufrüstung Ihrer IT-Hardware erhöht die Sicherheit Ihrer Infrastruktur. Mit ordnungsgemäßen und regelmäßigen Updates stellen Sie nicht nur den Schutz und die Funktionalität Ihrer Geräte und Systeme sicher, sondern verhindern auch potenzielle Compliance-Probleme und Strafen. So sparen Sie langfristig Geld.

Geringere Kosten – Neue Maschinen verfügen über neue Funktionen, die entweder direkt Ihre Betriebskosten senken oder indirekt die Betriebseffizienz steigern. Beispielsweise helfen Ihnen fortschrittliche Energiesparfunktionen dabei, Ihren Stromverbrauch zu senken, was sich sowohl positiv auf Ihr Endergebnis als auch auf die Umwelt auswirkt.

Verbessertes Management – Wenn Sie Ihre Hardware aufrüsten, erhalten Sie Zugang zu neuen Funktionen. Zum Beispiel erhöht die mögliche Fernverwaltung  die Produktivität Ihrer Mitarbeiter, indem Aufgaben automatisiert werden, Systeme und Geräte im Auge behalten werden usw.

Ihr Unternehmen wird immer von der Technologie abhängig sein. Daher ist es wichtig, dass Ihre Systeme stets mit höchster Leistung laufen, damit Sie in der heutigen dynamischen digitalen Wirtschaft wettbewerbsfähig bleiben. Wenn Sie Ihre Infrastruktur auf dem neuesten Stand halten möchten, aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, kann Ihnen ein prämierter Anbieter von Managed Services wie hagel IT im Raum Hamburg, Kiel, Lübeck und Bremen helfen. Rufen Sie uns noch heute an und wir schauen uns Ihre Systeme an für eine Ersteinschätzung.

Jens Hagel
Folge mir

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.