Watchguard Managed FirewallDatensicherheit und Datenschutz werden heutzutage immer wichtiger, stehen bei vielen Kunden sogar mittlerweile auf Platz eins der IT-Prioritäten.
Dabei spielt eine sichere Firewall eine Schlüsselrolle. Es ist meist das erste Gerät bei Ihnen, welches mit Bedrohungen aus dem Internet in Kontakt kommt und trägt zu einem großen Teil zu einem Schutz vor Hackern und Datendieben bei.

Wenn Sie hier auf eine verwaltete (“managed”) Firewall von Watchguard setzen und das Management einem zertifizierten Watchguard-Partner wie uns überlassen, haben Sie einen großen Schritt in eine sicherere Infrastruktur getan.

Hier sind drei Gründe für eine Managed Watchguard-Firewall:

1. Updates

Sämtliche Lizenzen und Sicherheitsupdates werden vom Provider verwaltet. Er sorgt dafür, dass alles rechtzeitig und zuverlässig eingespielt wird. So können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

2. 24×7 Monitoring und Alarmierung

Managed IT-Provider unterhalten ein 24×7 Netzwerkmonitoring, welches sehr wichtig für Ihr gesamtes Netzwerk ist. Durch dieses Monitoring wird sichergestellt, dass die Firewall einwandfrei funktioniert. Fehler oder Einbruchsversuche werden geloggt und ausgewertet.

3. Zertifizierte Experten

Eine Firewall ist eine komplizierte Technologie. Auch in der heutigen Zeit erfordert sie immer noch Experten zur Verwaltung und Einrichtung. Setzen Sie also beim Support auf zertifizierte Watchguard-Techniker und Consultants.

Kontaktieren Sie uns

Gerne sind wir Ihnen behilflich. Rufen Sie uns einfach an.

Jens Hagel
Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.