Verwenden Sie täglich Microsoft Word, PowerPoint oder Excel?

Sie sind nicht allein.

Die Office-Suite hat mehr als eine Milliarde Benutzer, und mit einer neuen Version, die im nächsten Jahr auf den Markt kommt, könnte diese Zahl steigen. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen Office bereits verwendet oder nicht, sollten Sie für die nächste Version vorbereitet sein.

Microsoft Office 2019: Version und Funktionen

In den letzten zehn Jahren hat Microsoft alle drei Jahre seine Produktivitätssoftware aktualisiert. Die aktuelle Version ist Office 2016, und in Übereinstimmung mit dem Zeitplan wird Office 2019 Ende nächsten Jahres erhältlich sein. Die Vorschau der nächsten Version wird jedoch einige Monate vor der endgültigen Version verfügbar sein.

Laut Microsoft, wird die neueste Version von Office enthalten:

  • Die üblichen Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint, etc.)
  • Office-Serverprogramme (Exchange, SharePoint und Skype für Unternehmen)
  • Verbesserungen im Sicherheits- und IT-Management
  • Verbesserte „Inking“ -Funktionen für Touchscreen-Benutzerfreundlichkeit
  • Optimierte Datenanalysefunktionen in Excel
  • Neue PowerPoint-Präsentationsfunktionen wie Morph und Zoom

Office 2019 vs. Office 365

Der größte Unterschied zwischen Office 2019 und Office 365 ist der Preis. Für die Erstgenannten zahlen die Nutzer eine einmalige Gebühr für den Erwerb einer Softwarelizenz. Sobald die Benutzer eine Lizenz haben, besitzen sie diese Version von Office für immer (obwohl Microsoft 10 Jahre nach der Veröffentlichung des Produkts keinen Support mehr bietet).

Mit Office 365 zahlen Benutzer eine monatliche Abonnementgebühr und können Anwendungen nutzen, solange sie nicht mit der Zahlung in Verzug geraten. Programme, die in der Office-Suite enthalten sind, können online aufgerufen oder lokal installiert werden (solange Sie mindestens einmal pro Monat eine Verbindung zum Internet herstellen).

Dank Cloud-Technologie kann Office 365 wesentlich einfacher aktualisiert werden als andere Office-Versionen. O365-Benutzer werden vermutlich gleichzeitig mit der Veröffentlichung von Office 2019-Features Zugriff auf diese haben, möglicherweise früher.

Ähnlich wie bei einem O365-Abonnement werden unsere Managed IT-Services pauschal monatlich abgerechnet. Wir helfen kleinen und mittelständischen Unternehmen, alle Vorteile der Cloud zu nutzen. Rufen Sie uns einfach an.

Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.