Managed Services Plattform KaseyaMan spricht von Managed Services, wenn ein Systemhaus bestimmte Dienste und damit auch bestimmte Verantwortungen für Ihre IT-Systeme übernimmt.

In diesem Artikel möchten wir Sie über unsere Dienstleistung „Managed Services Patchen und Monitoren“ informieren die wir als Managed Services Provider erbringen.

Probleme im Vorwege erkennen – proaktiver Service

Uns geht es hier darum, im Vorwege möglichst viele Dinge zu erkennen und zu beheben, bevor es Ihren laufenden IT-Betrieb behindert.

Laufende IT-Dienstleistungen – automatisiert erbracht

Wir haben hier einmal zusammengestellt, welche Dinge wir normalerweise bei unseren Kunden automatisiert überwachen und regelmäßig durchführen.

Antivirus

Funktioniert der Virenscanner? Sind die Signaturen aktuell? Dies sollte am besten auf allen Clients und auf dem/den Servern laufend überprüft werden. Unsere Erfahrung zeigt hier, dass der Virenscanner durchaus einmal Probleme macht. Sind Sie sicher, dass Ihr Kollege das plötzliche Fehlen des „kleinen Symbols“ in der Taskleiste neben der Uhr auch bemerkt? Mit einem Managed Services Servicelevelagreement (SLA) passiert Ihnen das nicht. Sobald es Probleme gibt, werden wir benachrichtigt. Oder natürlich auf Wunsch direkt Ihre hauseigenen Administratoren.

Backup

Die Datensicherung ist eine essentielle Funktionalität Ihrer IT-Landschaft. Unser Managed Service-System kontrolliert die erfolgte Datensicherung jeden Tag. Automatisch – so kann nichts vergessen werden und es geschehen keine Flüchtigkeitsfehler. Informieren Sie sich auch über unser Paket Managed Backup.

Updates

Unsere Kunden bekommen normalerweise mindestens einmal pro Monat die aktuellen Updates der Microsoft Betriebssysteme (Client & Server, also auch Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8), sowie Anwendungen, die oft eingesetzt werden. Hier besonders zu nennen Adobe Reader, Flash Player, Java, alternative Browser, etc. Auch Apple und Linux Systeme werden hier automatisch von uns aktualisiert. Das Schließen der Sicherheitslücken, die der Hersteller bereits erkannt hat, ist essentiell, wird aber gerne vernachlässigt, weil es manuell eine zeitraubende Aufgabe ist. Unserer Erfahrung nach funktioniert das eingebaute Windows Update (die automatischen Updates) zwar auch recht gut, sind aber sehr pflegeintensiv. Deshalb setzen wir auch hier auf ein kommerzielles, alternatives Produkt (Kaseya).
Ebenso sollte die Firewall sowie andere eventuell eingesetzte Business-Software regelmäßig aktualisiert werden.

Monitoring der Server

Ein Microsoft Server funktioniert meist sehr gut und sehr stabil. Außerdem entwickelt Microsoft die Fehlertoleranzsysteme immer weiter. Ein Beispiel: Ein Exchange Server startet selbst mit einer leicht defekten Datenbank. Meistens merken Sie während der Arbeit davon auch nichts, Emails, Kalender, Kontakte usw. ist vorhanden und der Mailverkehr funktioniert. Trotzdem kann die Datenbank defekt sein – und nun kann es passieren dass es zu einem kompletten Ausfall der Datenbank kommt. Jetzt haben Sie ein Problem: a) keine funktionierende Datenbank und b) auch kein Backup, denn: auch das Backup enthält natürlich seit Tagen oder Monaten die defekte Datenbank.
Das wäre Ihnen mit unserem Managed Service nicht passiert. Ereignisfehler der Server werden entsprechend eskaliert und wir können sofort Maßnahmen ergreifen. Unser Computer Service kann sofort helfen.
Typische Dinge, die in kleineren Umgebungen überwacht werden:

  • Eventlogs
  • Freier Festplattenplatz
  • RAID Controller bzw. Datenträgerprobleme (ausgefallene Festplatten)
  • Hardwaredefekte: Lüfter, Mainboardprobleme, Speicher, CPUs, usw.
  • Datenbankprobleme Exchange, SQL, andere Datenbanken
  • Exchange Fehler wie voll laufendes Postfach, Mailübermittlungsprobleme, volle Speichergruppen
  • USV Systeme (unterbrechungsfreie Stromversorgung)
  • Backups oder Kopieraufträge
  • Serverperformance – Auslastung.
  • Internetanbindung

Reporting

Unsere Kunden erhalten einen monatlichen Bericht über den Gesamtzustand der IT-Systeme. Dieser Bericht ist speziell für Geschäftsführer oder IT-Verantwortliche geschrieben. Er ist knapp zusammengefasst und so können Sie schnell sehen, ob die „Basis“ Ihrer Server und Arbeitsplätze OK ist. Viele Unternehmen müssen natürlich aus rechtlichen Gründen den IT-Dienstleister auch überprüfen und dieser Report bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit dazu. Diesen Report gibt es von uns immer, denn er hilft auch uns, Ihnen einfach und verständlich zu zeigen, welche Leistungen wir im Rahmen des Managed Services erbracht haben.

Preise Managed Services-Dienstleistungen

Es wird monatlich pro Gerät abgerechnet. Sie zahlen eine einfache und transparente Pauschale pro Arbeitsplatz und pro Server. Fragen Sie doch einfach kurz an, gerne machen wir Ihnen ein passendes Angebot für Ihre Server und Clients.

Jens Hagel
Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.