Warum kleine Unternehmen IT-Support brauchen

Kleinunternehmer schieben den IT-Support oft auf die lange Bank, obwohl er in Wirklichkeit über die Existenz eines jeden Unternehmens entscheiden kann. Wenn eine größere Katastrophe eintritt, wie z. B. ein unternehmensweiter Serverabsturz, E-Mails, die offline gehen, oder ein größerer Datenverlust, ist es der schlimmste Zeitpunkt, um zu erkennen, dass man einen Präventionsplan benötigt.

Leider ist das erst der Zeitpunkt, an dem viele Unternehmen die Notwendigkeit für eine Art von Unterstützung erkennen. Tatsache ist, dass IT-Support nicht nur eine Option ist, wenn Sie wollen, dass Ihr Unternehmen reibungslos läuft, sondern eine Notwendigkeit.

Aber warum sollten Sie sich für einen pauschalen, vollständig ausgelagerten IT-Service wie von hagel-IT entscheiden? Warum nicht einfach jemanden im Büro einsetzen, der Probleme behebt, wenn sie auftreten? Oder wäre ein stundenweiser Helpdesk-Service vielleicht besser geeignet?

Ja, es stimmt, dass diese Lösungen besser sind als gar nichts, aber ein engagiertes Team von IT-Experten, das sich um das Netzwerk eines Unternehmens kümmert, verringert die Wahrscheinlichkeit, dass eine weitere Notfallsituation überhaupt erst entsteht. Nicht nur das, sondern wenn es ein großes Problem gibt, können sachkundige IT-Leute Sie wieder auf den richtigen Weg bringen, ohne dass Sie Ihren Mitarbeitern Zeit wegnehmen oder sich um die Kosten für einen „stundenweisen“ IT-Service kümmern müssen.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Aufschlüsselung der Gründe, warum Kleinunternehmer nicht nur IT-Support benötigen, sondern auch, wie sie einen Serviceanbieter nutzen können, der auf komplett ausgelagerte IT setzt, um die Produktivität ihrer Mitarbeiter aufrechtzuerhalten und letztendlich das Unternehmen zu vergrößern.

Ihre Produktivität ist die Lebenskraft Ihres Unternehmens

Während Ihr Büromanager mit seinen täglichen Aufgaben ausgelastet ist, ist es einfach nicht nachhaltig oder effizient, wenn er sich auch noch um die IT kümmert.

Die Produktivität kann einen enormen Schlag erleiden, wenn die Aufmerksamkeit Ihrer Mitarbeiter zwischen dem, was sie tun müssen, um Ihr Unternehmen reibungslos am Laufen zu halten, und der Sicherstellung, dass alles richtig funktioniert, aufgeteilt ist.

Der beste IT-Support sorgt dafür, dass Ihre Mitarbeiter das tun, wofür Sie sie bezahlen, und sich nicht eine Stunde lang mit einem defekten Drucker oder einem Softwareproblem herumschlagen müssen.

Sparen Sie Geld

Ständige Verzögerungen und Zeitverschwendung durch defekte Technik kosten auch Geld. Je reibungsloser die Dinge laufen, desto mehr Geld wird gespart.

Ganz zu schweigen von den Einsparungen, die sich dadurch ergeben, dass man kein komplettes IT-Personal im Haus einstellen muss. Das mag für große Unternehmen machbar sein, aber für die meisten kleinen Unternehmen ist es außerordentlich schwierig und nicht finanzierbar.

Wenn Sie ein engagiertes Team von professionellem IT-Support haben, können Sie Ihr Geschäft weiter ausbauen, Ihre Gewinne steigern und die Einsparungen maximieren. Kein Klischee, aber Zeit ist wirklich Geld!

Holen Sie sich professionelle Beratung

Einfach ausgedrückt, sind kleine Unternehmen, die in IT investieren und sich von Experten auf diesem Gebiet beraten lassen, eher erfolgreich als solche, die dies nicht tun.

Aus diesem Grund sollte die Investition in IT-Support eine Grundvoraussetzung für jedes Unternehmen sein, unabhängig von seiner Größe. IT-Lösungen für Computer-Software, Hardware und neuere Innovationen wie VoIP-Telefonsysteme und Cloud-Speicher sind ziemlich schwer zu verstehen, es sei denn, man ist ein zertifizierter IT-Techniker.

Aber wenn der einzige Job eines Unternehmens die IT ist, gibt es für sie nichts Wichtigeres, als mit der Technologie Schritt zu halten.

Eine gute Beratung ist das, was ihre Kunden glücklich macht und letztlich kleinen Unternehmen hilft, zu wachsen.

Bleiben Sie bei der Arbeit von jedem Ort aus sicher

Sicherheit kann für viele kleine Unternehmen ein großes Problem sein, vor allem weil Hacker wissen, dass die meisten Unternehmen dieser Größe keine strengen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Besonders jetzt, da die meisten Unternehmen mit Heimarbeit oder hybriden Arbeitsumgebungen konfrontiert sind.

Vielen kleinen Unternehmen fehlt also das Wissen über die Bedrohung da draußen, oder sie halten die Kosten für den Schutz für zu hoch.

Und Internet-Bots kümmert es nicht, wie klein das Unternehmen ist…

Sie sind nur automatisierte Hacking-Programme, die eine Liste durchgehen.

Wenn Ihre Server es irgendwie auf diese zufällig generierte Liste schafft, kann der verursachte Schaden ziemlich groß sein. Mit Sicherheitsmaßnahmen auf dem neuesten Stand zu sein, sollte eine große Priorität sein, unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens oder dem Ort, von dem aus Sie arbeiten.

Und auch hier gilt: Solange Sie nicht in der IT-Branche tätig sind, ist es nahezu unmöglich, mit den neuesten Präventivmaßnahmen Schritt zu halten, vor allem in dieser sich ständig verändernden Heimarbeitsumgebung. Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Daten sicher sind, egal von wo aus Sie und Ihr Team in diesem Jahr arbeiten werden.

Sorgen Sie für zufriedene Mitarbeiter

Wenn die Dinge reibungslos funktionieren, sind alle zufrieden. Die Arbeitskultur und die Mitarbeiterbindung sind ein wichtiger Bestandteil, um ein Unternehmen am Laufen zu halten. Wenn Sie so sind wie wir, sind Ihre Mitarbeiter der wichtigste Teil Ihres Unternehmens.

Wir alle wollen glücklich sein, und glückliche Mitarbeiter führen zu begeisterten Kunden. Zufriedene Kunden werden dann zu Fans und Fans führen wiederum zu mehr Kunden, was wahrscheinlich auch Sie glücklich macht!

Wir bei hagel-IT lieben es, unsere Mitarbeiter glücklich zu machen und Ihrem Unternehmen zu helfen, zu wachsen!

Rufen Sie uns noch heute an. Wir freuen uns auf Sie!

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.