3CX TelefonanlageIn einem bestehenden Kundennetzwerk wollten wir die IP Adressen neu organisieren. Dazu gehörte auch ein Wechsel der IP Adresse der 3CX Telefonanlage. Wie also geht man hier vor?

Die IP des 3CX Servers und der ATA Geräte waren statisch. Also wurden diese erst geändert.

DHCP wurde zwar benutzt, aber ohne die Option 66 für VoIP. Der DHCP wurde also auch entsprechend angepasst.

Nach einem Neustart der Geräte hatten die Telefone die neue IP vom DHCP übernommen. Jedoch enthält die Serverkonfiguration auf den Telefonen immer noch die alte IP Adresse. Versucht man diese nun manuell zu ändern, so übernimmt das Telefon nach einem Neustart jedoch wieder die alte, falsche IP.

Serverbasierte Telefonkonfiguration

Bei einem Neustart sucht sich das Telefon jedesmal die Konfiguration des 3CX Servers für die entsprechende Nebenstelle. Hier stand also noch die alte IP drin. Ein IP Wechsel auf dem 3CX ändert zwar automatisch die Servereinstellungen, nicht jedoch die Telefonkonfiguration. Diese muss manuell generiert werden. Also:

  1. Managementoberfläche öffnen
  2. Jede einzelne Nebenstelle öffnen
  3. Tab “Provisionierung” wählen
  4. Konfiguration übernehmen wählen



Anschließend bietet sich ein Neustart der Telefone an. Dabei kann es durchaus zu mehrfachen Neustarts der Telefone kommen, also bitte nicht wundern. Einfach abwarten und am Ende wird es korrekt übernommen und alles ist wieder ok.

Jens Hagel
Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.