Immer mehr Menschen nehmen längere Arbeitswege in kauf. Die Kraftstoff- und Fahrkartenpreise steigen von Jahr zu Jahr immer mehr, wodurch ca. 100€ bis 300€ schnell mal verfliegt. Jede Menge Zeit geht verloren, die man auf den Arbeitswegen her gibt.

Lohnt es sich dann eigentlich noch in ein Büro zu fahren? Doch was ist die Alternative? Ganz klar Home Office!

Home Office bietet viele Vorteile, wie zum Beispiel der kurze Arbeitsweg. Doch wie genau sollte der ideale Home Office Arbeitsplatz ausgestattet sein?

Die Austattung

Wir empfehlen Ihnen ein mobilen Computer, so können Sie zwischen Zuhause und Büro ganz leicht wechseln. Natürlich sollte dann eine gute Internetverbindung bestehen, damit Sie auch auf alle Programme von Zuhause aus zugreifen können. Sie sollten darauf achten, dass Sie genügen Platz zum Arbeiten haben. Ebenso wichtig ist, dass Sie auch bei sich Zuhause einen ergonomischen Arbeitsplatz haben, denn was bringt es Ihnen einen leichteren und günstigeren Arbeitsweg zu haben, wenn Sie das Geld mit Arztrechnungen, aufgrund eines kaputten Rückens, wieder ausgeben.

Die wichtigste Ausstattung ist natürlich das Notebook selber. Ein mobile Computer mit einer Bildschirmdiagonale mit 14″ zeigte sich als äußerst flexible, da er die ideale Größe hat. Beim Prozessor des Gerätes, sollte Sie auf die i5 Reihe einer aktuellen Generation setzten, da sie für den langlebigen Prozessor bekannt ist. Sie sollten darauf achten, dass genügend RAM im Gerät verbaut ist. Im regulären Office Bereich haben sich hier 8GB RAM als ausreichend erwiesen. Um allerdings auch genügend Programme und Dateien auf Ihrem Gerät nutzen zu können, sollte eine schnelle SSD mit mindestens 250GB Festplattenkapazität im Gerät vorhanden sein. Doch ein wichtiger Punkt sollte nicht übersehen werden.
Das Betriebssystem! Wer hier auf das falsche setzt, wird schnell Komplikationen bei der Einbindung an die Server bekommen. Hier hat sich der Hersteller HP mit der ProBook 640 Reihe bewährt.

Für den richtigen Monitor sollte natürlich gesorgt werden. Beachten Sie hierbei unseren vorangegangenen Blogeintrag „Kriterien zur Auswahl eines Monitors„.
Sollten Sie sich nun fragen, wie man dann auch von Zuhause ganz leicht Telefonieren kann, dann schauen Sie sich folgende Artikel an: Eine neue Telefonanlage mit 3CXCloudPhone – Die virtuelle Telefonanlage zum Festpreis

Die Grundlage

Unsere Lösung als Grundlage für das nahtlose Arbeiten von zu Hause, unterwegs und aus dem Büro ist die safeCloud. Hier werden alle benötigten Server in der Cloud verwaltet. Diese wird nicht nur als Dateiablage, wie man es bspw. von der iCloud kennt genutzt, es werden auch  Anmelde- und Terminalserver in der Cloud für Sie gehostet. Neben den soeben genannten Diensten, stellen wir Ihnen auch eine aktuelle Office Version inkl. Exchange und E-Mail-Archivierung zur Verfügung. Desweiteren übernehmen wir auch die Betreuung eben jener Dienste!

Nicolas Schulze

Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration bei hagel-it
Technik begeistert und verwundert jeden Tag aufs Neue. Ich finde die Entwicklung der Technik sehr interessant und freue mich darauf mich mit ihr zusammen weiterzuentwickeln.
Nicolas Schulze

Letzte Artikel von Nicolas Schulze (Alle anzeigen)

Kommentarbereich geschlossen.