Microsoft stellt den Support von Windows XP ein

Support Ende Microsoft Windows XP - Migration auf Windows 7 oder 8 durch uns.
Im kommenden Frühjahr, genauer am 8. April 2014, wird Microsoft nach fast dreizehn Jahren den Support für Windows XP einstellen und damit neue Kapazitäten für die Weiterentwicklung von Windows 8 schaffen. Die Entwickler der NT-Kernel werden somit keine generellen Patches hinsichtlich Systemstabilität oder neuen Funktionen bereitstellen. Dies impliziert auch den gesamten Support. Eine Migration Ihres bestehenden Datenpools bzw. ein Umstieg auf Windows 7 oder das neueste Betriebssystem Windows 8 wird damit unerlässlich.
Dieses Windows XP Support-Ende bedeutet für Anwender insbesondere im Bereich des Umgangs mit sensiblen Daten eine potentielle Gefahr. Zudem werden für XP von Seiten der Hardwarehersteller keine Treiber für neue Peripheriegeräte, wie beispielsweise Drucker, Festplatten sowie Netzwerkinfrastruktur, entwickelt. Dies kann dazu führen, dass im Umgang mit genannter Technik nach dem Stichtag Probleme auftreten, die weitere an das Netzwerk angeschlossene Endgeräte gefährden können.

Was kommt nach Windows XP?

Aufgrund des Windows XP Support-Endes sollten Sie einen schnellen Umstieg auf Windows 7 oder Windows 8 und eine damit verbundene Migration in Erwägung ziehen.
Unser Systemhaus setzt auf zertifizierte Techniker, die eine reibungslose Migration auf die neuen Betriebssysteme aus dem Hause Microsoft ermöglichen.
Migration meint dabei einen äußerst vielschichtigen Prozess, der neben dem Erhalt von wichtigen Dokumenten auch die Ausführung von bisher genutzter Anwendungssoftware auf neueren Systemen wie Windows 8 fordert. Das Ende der Unterstützung von Windows XP durch Microsoft belegt die Notwendigkeit dieses Umstiegs auf Windows 7 oder 8 mit einer hohen Priorität.

Ein Umstieg auf Windows 7 oder Windows 8 bringt neben einer fortbestehenden Unterstützung von Treibern und regelmäßigem Erscheinen von sicherheitsrelevanten Patches und Upgrades neuer Funktionen eine einfache Benutzeroberfläche, die eine intuitive Nutzung durch neue Technologien nicht ausschließt, mit sich. Wir haben uns in einem anderen Artikel genauer mit der Frage beschäftigt: Welche Möglichkeiten hat man bei einem notwendigen Upgrade?

Hilfe bei Migrationen, Installationen und Upgrades für Unternehmen

Bedingt durch das Windows XP Support-Ende verlangt die Sicherheit Ihrer Daten und Anwendungen nun Ihre volle Aufmerksamkeit.
Insbesondere größere Migrationen in Firmenumgebung fordern dabei geschultes Personal.
Hagel-IT hilft Ihnen schnell und zuverlässig ohne Verluste bei der Migration und der Umstellung auf Windows 7 oder Windows 8. Rufen Sie uns einfach an.

Weitere Informationen finden Sie hier auch in unserer Broschüre “Support-Ende Windows XP und Windows Server 2003” als PDF zum Download.

Jens Hagel
Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.