Grundlagen zur IT-SicherheitDie Sicherheit von Daten ist auch in diesem Jahr ein großes Anliegen für Unternehmen aller Größen und Branchen, da sich die Sicherheitsbedrohungen im Internet ständig weiterentwickeln und dynamischer werden.

Eine umfassende IT-Sicherheitsstrategie ist wichtiger denn je. Wenn Sie sich fragen, wie Sie anfangen und die Grundlage für einen starken Ansatz zur Cybersicherheit legen können, finden Sie hier ein paar schnelle und einfache Lösungsvorschläge für die IT-Sicherheit, die das Risiko eines Datenverlusts deutlich reduzieren können.

1. Schwachstellen-Scan

Dies ist ein guter Einstieg und wird Ihnen helfen, die wichtige Aufgabe zu bewältigen, Schwachstellen in Ihrer IT-Umgebung aufzudecken. Ein Scan identifiziert externe und interne Schwachstellen sowie personenbezogene Daten.

2. Cloud-basierte Sicherheitsscanner

Ich bin sicher, dass Sie alle jemanden kennen, der versehentlich auf einen bösartigen Link geklickt oder einen Anhang heruntergeladen hat, den er nicht haben sollte! Nutzen Sie die Infrastruktur des Internets, um Ihre Mitarbeiter daran zu hindern, sich mit Websites zu verbinden, die mit Malware infiziert sind, wie z.B. den Webfilter.

3. Spam-Filter

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Endanwender auf bösartige Links in Spam-E-Mails klicken, wenn diese Nachrichten nicht einmal ihren Posteingang erreichen. Verhindern Sie, dass Spam, Viren und andere schädliche Elemente in Ihr Netzwerk gelangen durch einen Managed Antivirus.

4. Managed Firewall der nächsten Generation

Da Cybersicherheitsbedrohungen von Tag zu Tag weiter zunehmen, könnte eine alte und/oder nicht mehr aktuelle Firewall für Ihr Unternehmen katastrophal sein. Eine Managed Firewall der nächsten Generation kann komplexe Angriffe mit Tools wie integriertem Sicherheitsmanagement, erweiterten Protokollierungsfunktionen, Anwendungskontrolle und vielem mehr abwehren.

5. Endgerätesicherheit der nächsten Generation

Mit der zunehmenden Mobilität und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) gibt es mehr Endpunkte als je zuvor, auf denen man sich vor Cyberkriminellen schützen muss. Schützen Sie Ihre Endgeräte mit Funktionen wie Bedrohungssuche und Intelligenz, Erkennung und Reaktion sowie Virenschutz der nächsten Generation.

6. Schulung zur Sensibilisierung für Sicherheitsaspekte

Nicht zuletzt ist die Sensibilisierung der Mitarbeiter ein Muss für jedes Unternehmen, das das Risiko von Datenverstößen drastisch reduzieren möchte. Eine Security Awareness-Schulungslösung kann nicht nur Ihre Endbenutzer über die besten IT-Sicherheitspraktiken informieren, sondern auch simulierte Phishing-Angriffe durchführen, um ihr Wissen zu testen. Umfassender Schutz erfordert eine mehrschichtige Cybersicherheitsstrategie.

Wenn Sie mehr über IT-Sicherheitslösungen und IT-Dienstleistungen erfahren möchten, steht Ihnen unser Expertenteam zur Verfügung. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Jens Hagel
Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.