Schon länger setzen wir bei unseren Installationen der 3CX Telefonanlagensoftware auf die VoIP-Gateways der Firma beroNet. Nun haben die beiden Hersteller eine strategische Partnerschaft geschlossen.

beronet VoIP Gateway3CX stellt eine Windows-basierte Telefonanlagensoftware her. Die Anbindung an das ISDN-Netz übernimmt dabei ein sogenanntes VoIP-Gateway. Dies sind Geräte, die die Telefonate aus einer Datenverbindung über das Internet oder Ethernet (IP-Netz) zum ISDN-Netz erlauben. Diese Geräte kommen von beroNet.

Wenn Sie also einen Anruf über Ihren ISDN-Anschluss bekommen, so läuft dieser auf dem beroNet Gateway auf. Dieses Gateway wandelt die Gespräch um, damit sie über das Netzwerk (IP-Netz) weiter transportiert werden können um dann schließlich auf Ihrem Telefon zu landen.

Umgekehrt natürlich genauso: Sie nehmen den Hörer von Ihrem Telefon ab und die Daten gelangen über Ihr lokales Netzwerk zum VoIP-Gateway. Dort werden die Gespräche dann über das ISDN-Netz rausgesendet.

Warum hilft uns und unseren Kunden die Partnerschaft?

beroNet verspricht einen Test mit 3CX bevor neue Firmwareupdates herausgegeben werden. Dadurch erhöht sich natürlich insgesamt die Stabilität, obwohl es sich um Standards (SIP) in der Kommunikation handelt. Unser Systemhaus ist Partner sowohl von beroNet als auch von 3CX. In den vergangenen Jahren hat unser IT-Service bereits viele Installationen erfolgreich bei unseren Kunden ausgeliefert.

Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.