Die Nummer 1:person holding smartphone

Ist der Klassiker, dass man beim Smartphone immer die Apps auswischt, weil man denkt, des es Akku spart oder das Smartphone schneller macht.
Nichts von beiden ist wahr, sondern im Gegenteil. Wer nämlich immer die Apps rauswischt der sorgt dafür, dass jedes Mal, wenn er sie neu öffnet, die App immer neu hochgefahren werden muss.
Stellt euch das wie ein Computer vor, denn man immer hochfährt, eine App  benutzt z. B. wie Word die App schließt und dann im Internet surft und wieder World öffnet usw.
Beim Smartphone ist das genau dasselbe nur ein einen kleineren Maßstab als der Computer. Der Akku verbrauch ist tatsächlich viel geringer, wenn die Apps im Multitask drin bleiben, weil das Smartphone schon erkennt, wann eine App gebraucht wird und wann nicht. Das Spart dementsprechend den Strom ein, wenn eine App viel Strom verbrauchen würde, würde das Smartphone die App automatisch auch schließen und beenden. Für gewöhnlich verbraucht der Arbeitsspeicher einfach sehr viel weniger Strom als der normale Speicher. Wenn man immer die App rausliest und deswegen gibts den auch überhaupt.
 

Die Nummer 2:

Ist die Megapixelzahl bei Smartphone Kameras. Viele Menschen denken, dass mehr Megapixel auch ein besseres Bild bedeutet. Mehr Megapixel bedeutet nur, dass es ein schärferes Bild erzeugt, aber nicht ein besseres Bild. Auf dem Sensor sind Pixel, die Licht einfangen. Viele kleine Pixel können weniger licht einfangen als ein Parr wenige große Pixel. Das bedeutet, im schlechteren Licht sind weniger Megapixel im Vorteil als viele kleine Pixel. Man solle am besten nicht nach der Megapixel Zahl zu gehen, sondern zu gucken, ob die Kamera gut ist.

Die Nummer 3.

 
Das ausschalten des Fernsehers über die Steckdosenleiste ist ein Fehler, die wir immer  machen und es nicht ändern. Denn das wieder Hochfahren des Fernseher verbraucht wieder mehr Strom als das im Stand-by halten. Das ist ganz ähnlich wie in der Nummer 1. Das rauswischen der Apps. Wenn man aber im Urlaub ist oder für mehre Tage nicht zu Hause ist, dann lohnt sich das Ausschalten über der Steckerleiste.

person holding black remote control

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.