Apple hat die offizielle Version von iOS 14.5 für alle zum Download freigegeben. Das heißt, man kann jetzt ganz einfach in Einstellungen unter allgemein und dann unter Software-Update
auf iOS 14,5 sein Gerät updaten. Alles, was sich in diesem Update getan hat und welche Neuerungen und Änderungen in dieser Version dazu gekommen sind, möchte ich mit euch in diesem Blog erzählen.
 

Apple CenterDie Neuerung mit diesem UPDATE

 
Die wohl größte Neuerung, die iOS 14.5  mit sich bringt, ist die Möglichkeit, die Geräte ab iPhone X per FaceID mit einer Maske zu entsperren und zwar in Kombination einer Apple Watch ab der Series 3. Das funktioniert sehr zuverlässig, das heißt einfach die Apple Watch tragen, mit dem iPhone verbinden und das in den Einstellungen einrichten und Aktivieren.
Und wenn man das Gerät mit einer Maske verwendet möchte, dann erkennt sozusagen die Apple Watch und das iPhone in Kombination, das eben das iPhone entsperrt werden kann.
Es ist auf jeden Fall ein sehr cooles und praktisches neues Feature.
 
Die nächste Neuerung steckt in der „Wo ist“ App. Hier hat Apple für dritt Anbieter die App geöffnet, das heißt, dass man hier unter anderem verschiedene Geräte, die Apple auf der Website angegeben hat wie z. B. das E-Fahrrad, E-Roller oder auch andere Geräte mit dieser App koppeln kann. Somit kann man seine Geräte auf der App „Karte“  orten und wiederfinden. Das ist  aufjeden fall ein ziemlich cooles Feature.
 
 

Mehr Datenschutz mit iOS 14.5

 
Ein wesentlicher Punkt in iOS 14.5 ist ein größerer Datenschutz. Denn seit dem neusten Update kann man jetzt für einzelne Apps ganz gesondert sozusagen deaktivieren, dass diese Benutzerdefinierte Daten sammeln können und damit bekommt bekäme man keine zielgerichtete Werbung zum Beispiel in den Apps wie Facebook, Instagram und Twitter zu bekommen.
Die Option kann man ebenso direkt in den Einstellungen unter Datenschutz zu aktivieren.space black case Apple Watch, silver MacBook Pro, jet black iPhone 7 Plus, and silver iMac with corresponding boxes

 

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.