hagel_IT_Services_HSHIm Jahre 2002 starteten in der Hamburger HafenCity etwa 930 Läufer für einen guten Zweck. Für dieses Jahr hatten sich 829 Teams angemeldet, aufgeschlüsselt in etwa 24.022 Läufer, davon waren 12 Läufer von hagel IT-Services mit am Start in der HafenCity.

 

Warum nehmen wir am HSH Nordbank Run teil?

Der Ausschlaggeber für uns war die Spende für „Kinder helfen Kindern e.V.“, einer Initiative des Hamburger Abendblattes zur Unterstützung von Kindern in Not. Mit den Spenden an „Kinder helfen Kindern“ werden speziell Kinder gefördert die durch Unfälle oder andere Schicksalsschläge kein normales Leben mehr führen können. Dazu wollten wir nicht nur spenden, sondern auch selbst aktiv werden und ein Zeichen setzen, um so einen kleinen Beitrag für eine bessere Zukunft von Kindern beizusteuern. Jeder einzelne Läufer von uns ist motiviert und möchte ein kleines Zeichen setzen, dass nicht jeder Mensch barrierefrei lebt.

 

Warum Sie nächstes Jahr am HSH Nordbank Run teilnehmen sollten!

  • Es ist für einen guten Zweck!
  • Es ist eine kurze Strecke von 4km, die selbst für Anfänger zu schaffen ist!
  • Es wird bestimmt ein schöner, erfolgreicher Tag!
  • Nutzen Sie die Chance als Firma etwas in Hamburg zu bewegen!
  • Treffen Sie uns dort!

 

Was ist das Team Hamburg?

Das Team Hamburg besteht aus jeglichen Läufern, die sich nachdem Anmeldeschluss angemeldet haben oder ohne selbstgesuchtes Team starten. Wer also mit einer Gruppe unter 10 Läufern starten möchte, kann sich mit seiner Familie, Freunden, Kollegen auch so anmelden!

 

Wir laufen mit!

Wir von hagel IT-Services hatten einen erfolgreichen Lauf und schönes Wetter am 18. Juni. Nächstes Jahr gehen wir erneut an den Start.

Möchten Sie uns Anregungen oder Feedback geben? Sprechen Sie uns einfach an!

Timo Schwaß

Timo Schwaß

Auszubildender IT-Systemkaufmann bei hagel IT-Services GmbH
Seit August 2015 bei uns in der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann und interessiert an allem was die Welt bewegt.
Timo Schwaß

Kommentarbereich geschlossen.