Vor-Ort vs. Cloud-Speicher: Was ist besser? Ein Vergleich

Was ist besser: Lokaler Datenspeicher bei Ihnen vor Ort (IT-Fachbegriff: On Premise) – oder Cloud-Speicher? Unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind, ist Ihr Unternehmen höchstwahrscheinlich auf Daten in seinem täglichen Betrieb angewiesen. Während viele etablierte Unternehmen den Umstieg von Vor-Ort-Speicher auf die Cloud in Betracht ziehen, fragen sich auch neuere Unternehmen, ob sie von einer Investition in Vor-Ort-Speicher profitieren könnten.

Beide Optionen bieten einzigartige Vorteile, aber um die beste Option für Ihr Unternehmen zu wählen, müssen Sie die Unterschiede zwischen Vor-Ort- und Cloud-Speicher kennen und wissen, wie sie mit Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, stellen Sie sicher, dass Sie sich über die Anforderungen Ihres Unternehmens und die Kompromisse zwischen Vor-Ort- und Cloud-Speicher vollständig im Klaren sind.

WAS IST ON-PREMISE/VOR-ORT-SPEICHER?

„Vor-Ort-Speicher“ bedeutet, dass die Daten auf lokaler Hardware wie Servern, Computern oder anderen Geräten gespeichert werden. Wenn Sie beispielsweise einen Server kaufen und ihn in Ihrem Büro einrichten, können Sie und Ihr Team Ihre Daten auf diesem Server speichern. Da der Server lokal betrieben wird, gilt er als Vor-Ort-Speicher, manchmal auch als „On-Premise-Speicher“ bezeichnet.

Bei On-Premises-Speicher sind Sie Eigentümer der gesamten Ausrüstung, und Sie sind sowohl für die Wartung als auch für die Kosten für Ihre Speicherhardware verantwortlich. Sie müssen auch mit allen Software- und Lizenz-Updates Schritt halten, um sicherzustellen, dass Ihre Systeme sicher und effizient sind.

VORTEILE VON VOR-ORT-SPEICHER

On-Premises-Speicher bietet viele Vorteile gegenüber Cloud-Speicher. Hier sind einige der Gründe, warum Sie On-Premises-Speicher für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen sollten:

GÜNSTIGER

Vergleicht man einfach nur die kosten für Hardware, so ist der Kauf von neuen Servern meist günstiger. Sollten Sie den gesamten Support usw. selbst übernehmen, sparen Sie mit On Premis Geld.

OFFLINE-NUTZUNG

Der größte Vorteil von Vor-Ort-Speicher ist, dass es ohne Internetverbindung genutzt werden kann. Wenn Sie sich Sorgen über eine verringerte Produktivität aufgrund einer instabilen Internetverbindung machen, schafft On-Premises-Speicher ein internes Netzwerk, auf das jederzeit zugegriffen werden kann, auch wenn Ihre Systeme offline sind.

REDUZIERTE INTERNETKOSTEN

Indem Sie Ihre Daten offline speichern, kann Ihr Unternehmen die monatlichen Internetkosten senken. Durch die Speicherung vor Ort entfällt die Notwendigkeit eines superschnellen Internets, nur damit Ihr Team auf Dateien zugreifen kann. Auf diese Weise können Sie sich für einen günstigeren Internettarif entscheiden, der die grundlegenden Online-Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllt.

Auch in der Cloud fallen nicht unerhebliche Traffickosten an.

NACHTEILE VON VOR-ORT-SPEICHER

Obwohl Vor-Ort-Speicher bequem sein kann, ist es nicht für jedes Unternehmen die kostengünstigste Lösung. Einige der Nachteile von Vor-Ort-Speicher sind:

HOHE WARTUNGSKOSTEN

Die Kosten für den Kauf eines Servers und der erforderlichen Software können in die Tausende gehen. Darin sind die Kosten für die Einrichtung der Speicherhardware nicht enthalten, was teuer werden kann, wenn Sie zusätzlichen IT-Support benötigen, um alles zum Laufen zu bringen. Wenn Sie ein internes IT-Team haben, muss dieses seine Zeit der Wartung des On-Premises-Speichers und der Gewährleistung seiner Sicherheit widmen, was seine Aufmerksamkeit von den anderen IT-Anforderungen Ihres Unternehmens ablenkt.

SCHWIERIGKEITEN BEI DER SKALIERUNG

On-Premises-Speicher erfordert, dass Sie über physischen Speicher vor Ort verfügen, sodass die Skalierung Ihres Unternehmens mehr Planung erfordert. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen oder ein neues Büro eröffnen, müssen Sie neue Hardware installieren und das neue System von IT-Experten aufbauen lassen. Dieser Prozess kann für ein wachsendes Unternehmen sowohl zeitaufwendig als auch teuer sein.

ERHÖHTES RISIKO VON DATENVERLUSTEN

Bei Vor-Ort-Speicher können Sie bei einem Systemausfall Ihre Daten für immer verlieren. Das Risiko von Ransomware macht dies zu einem noch größeren Problem. Wenn ein Hacker in Ihr System eindringt und Sie aussperrt, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie das Lösegeld zahlen oder Ihre Daten verlieren. Und selbst wenn Sie das Lösegeld zahlen, besteht das Risiko, dass der Hacker Ihre Dateien trotzdem löscht.

WAS IST CLOUD-SPEICHER?

Cloud-Speicher bedeutet, dass Ihre Dateien auf externen Servern gespeichert werden, die normalerweise von einem anderen Unternehmen verwaltet werden. Anders als bei der Speicherung vor Ort können Sie bei der Cloud-Speicherung von überall auf Ihre Daten zugreifen, was ein großer Vorteil für Unternehmen mit Außendienstmitarbeitern ist.

In den letzten Jahren ist Cloud-Speicher für Unternehmen jeder Größe verfügbar geworden. Um auf Ihre Daten zuzugreifen, benötigen Sie nur Ihr Gerät und eine Internetverbindung, was es für Ihr Team einfach macht, in Verbindung zu bleiben.

VORTEILE VON CLOUD-SPEICHER

Cloud-Speicher hat viele Vorteile gegenüber On-Premises-Speicher. Im Folgenden sind einige der Vorteile von Cloud-basiertem Speicher aufgeführt:

REDUZIERTE KOSTEN INSGESAMT

Bei Cloud-Speicher müssen Sie keine eigene Hardware kaufen und warten. Da der Cloud-Speicher extern verwaltet wird, können Sie alle Investitionskosten eliminieren, die sonst für Gerätekosten und Installationsgebühren für On-Premises-Speicher anfallen würden.

Die meisten Cloud-basierten Speicherunternehmen bieten monatliche Abonnements an, die es Ihnen ermöglichen, bestimmte Funktionen auszuwählen und unnötige Add-ons aus Ihrem Plan herauszulassen, um die Kosten niedrig zu halten.

ANPASSBAR AN IHRE GESCHÄFTSANFORDERUNGEN

Bei On-Premises-Speicher müssten Sie neue Hardware installieren, um Ihre Speicherkapazität zu erhöhen, was Ihr Wachstum verlangsamen und den Serverzugriff in der Zwischenzeit erschweren kann. Aber Cloud-Speicher ist so konzipiert, dass er mit Ihrem Unternehmen wächst. Wenn Sie Ihrem Plan mehr Speicherplatz hinzufügen möchten, sind nur ein paar Klicks nötig, und Sie können Ihr Geschäft wie gewohnt weiterführen.

EFFIZIENTE DATENSICHERUNGEN

Datenverluste können Sie sowohl Geld als auch den Ruf Ihres Unternehmens kosten. Cloud-Speicher macht Datensicherungen zu einem viel einfacheren und oft automatisierten Prozess, der Ihnen den Stress nimmt, an die Sicherung Ihrer Dateien denken zu müssen. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Computer haben oder lokale Dateien verlieren, können Sie darauf vertrauen, dass ein Backup auf Ihrem cloudbasierten Server gespeichert wurde.

NACHTEILE VON CLOUD-SPEICHER

Obwohl Cloud-Speicher für viele Unternehmen eine großartige Option sein kann, gibt es auch einige Nachteile. Einige der Nachteile von Cloud-Speicher sind:

ERHÖHTE KOSTEN FÜR DIE SKALIERBARKEIT

Während Cloud-Speicher die Skalierung des Datenspeichers mit Ihrem Unternehmen einfach macht, können die Kosten außer Kontrolle geraten, wenn Sie Ihren Speicher nicht verwalten. Da Cloud-Speicher ein verbrauchsabhängiger Service ist, steigen die Kosten, je mehr Service Ihr Unternehmen benötigt.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihren Plan nicht ungewollt aufstocken, sollten Sie die Aufgabe der Verwaltung Ihres Cloud-Speichers an jemanden in Ihrem Team delegieren, der Sie über Ihre Speichernutzung auf dem Laufenden halten kann.

NUR-ONLINE-ZUGANG

Jede Art von Cloud-Speicherlösung erfordert eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung. Eine langsame Verbindung kann den Zugriff auf Dateien mühsam oder sogar frustrierend für Ihr Team machen. Und wenn es zu einem Internetausfall kommt, können Sie den Zugriff auf wichtige Dateien komplett verlieren, wodurch sich Ihr Betrieb verzögert.

Wenn Ihr Unternehmen viele Mitarbeiter hat, die ständig auf freigegebene Dateien zugreifen müssen, sollten Sie eventuell eine zusätzliche Internetverbindung in Betracht ziehen, z. B. drahtloses Internet mit einer zusätzlichen Ethernet-Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Team auf Ihre Cloud-Server zugreifen kann.

EINE DRITTE OPTION: HYBRIDER SPEICHER

Viele Branchen haben die einzigartigen Vorteile von On-Premises- vs. Cloud-Speicher erkannt und sich für hybride Systeme entschieden. Indem Sie beide Speicheroptionen kombinieren, können Sie das Beste aus beiden Welten haben. Eine hybride Option ermöglicht es Ihnen außerdem, Ihren Speicher an die speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen.

So können Sie beispielsweise Cloud-Speicher für den täglichen Bedarf nutzen, damit Ihre Mitarbeiter einfach auf Dateien zugreifen können, und den lokalen Speicher für sensible Informationen wie Kundendaten oder geistiges Eigentum verwenden. Eine andere Möglichkeit ist, die primären Daten im lokalen Speicher zu halten und den Cloud-Speicher als zuverlässige Datensicherung zu nutzen.

Obwohl hybrider Speicher teurer sein kann als eine einzelne Speicheroption, kann dieser Ansatz Ihr Unternehmen vor unvorhergesehenen Katastrophen schützen. Wenn eine Naturkatastrophe Ihr Büro zerstört, könnten Sie alle Daten verlieren, die auf Ihrem lokalen Server gespeichert waren. Wenn Sie jedoch Datensicherungen in der Cloud gespeichert haben, können Sie alle verlorenen Dateien problemlos wiederherstellen und den Betrieb mit minimalen Verzögerungen fortsetzen.

ON-PREMISE VS. CLOUD: WAS SOLLTEN SIE WÄHLEN?

Jeder Ansatz zur Datenspeicherung hat seine Vor- und Nachteile. On-Premises-Speicher kann kostspielig sein, bietet aber das höchste Maß an Sicherheit, während Cloud-Speicher in der Regel günstiger ist und von überall aus zugänglich ist.

Hybrid-Speicher ist eine gute Option für Unternehmen, die die Sicherheit von On-Premises-Speicher mit der Flexibilität von Cloud-Speicher kombinieren möchten. Wenn Sie sich für eine Speicheroption entscheiden, sollten Sie die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens berücksichtigen, sowohl kurz- als auch langfristig.

Wenn Sie darüber nachdenken, die Art und Weise, wie Ihr Unternehmen Daten speichert, zu ändern, kann hagel-IT Ihnen helfen, den kostengünstigsten und sichersten Speicher für Ihr Unternehmen zu finden.

Unsere Managed IT-Services im Raum Hamburg, Bremen, Kiel und Lübeck bieten Ihnen 24/7-Support und die Gewissheit, dass Ihre Daten sicher sind und dennoch für Ihr Team zugänglich bleiben. Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren, wie wir Sie bei der Datenspeicherung unterstützen können.

Jens Hagel
Folge mir

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.