Heute stelle ich die Unterschiede zwischen dem Einzelkauf und dem Software-Abonnement vor und erkläre, für wen sich welches Bezahlmodell am meisten lohnt und weshalb immer mehr namhafte Hersteller wie zum Beispiel Microsoft (Office365) und Adobe (Creative Cloud) auf Abonnements für Ihre Kunden setzen.

Einzelkauf: Ob im Einzelhandel, beim Hersteller oder bei einem Onlinehändler

Ob es durch die Lieferung länger dauert sei dahingestellt, doch ist es immer noch eine der beliebtesten Methoden um sich Software zu kaufen. Der größte Teil von Privatanwendern bestellt zwar die Software online, doch der Trend liegt weiterhin bei Boxprodukten statt auf Software-Downloads.

Der Vorteil am Einzelkauf für den Endkunden ist folgender: Er zahlt einmalig eine Gebühr zur endlosen Nutzung der Software, sowie sichert ihm der Kauf gewisse Updates zu. (Sicherheits- und Funktionsupdates o. ä.)

Der Haken daran ist, dass bei den meisten Herstellern nach mehreren Jahren der Support für ältere Produkte eingestellt wird, d.h. Updates und Support werden nicht mehr angeboten um den Kauf des neueren Produktes anzukurbeln.

Software-Abonnements: Eine lohnende Alternative?

Jedoch setzen viele Unternehmenskunden und professionelle Anwender heutzutage auf Software-Abonnements zur Nutzung von spezieller Software (Office365, Creative Cloud, CorelDRAW etc.), da es individuelle Vorteile bietet. So ist es jederzeit möglich das Abonnement auf weitere Produkte des Herstellers auszuweiten und je nach Bedarf weitere Lizenzen für beliebige Mitarbeiter hinzuzufügen.

Der Support seitens des Herstellers ist bei Software-Abonnements während der Laufzeit immer gegeben, und kann jeder Zeit bei technischen Problemen in Anspruch genommen werden.

Für was sollte man sich entscheiden?

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da es auf den Zeitpunkt der Kaufentscheidung ankommt, so ist der Einzelkauf direkt zur Neuerscheinung meistens günstiger als ein zwei Jahres Abonnement, doch ist das Abonnement im „Quereinstieg“ lohnender zum Beispiel, wenn in den nächsten Monaten oder gar im nächsten Jahr schon eine neuere Version erscheint.

Sind Sie an neuer Software für Ihr Unternehmen interessiert? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Sprechen Sie uns einfach an!

Timo Schwaß

Timo Schwaß

IT-Systemkaufmann bei hagel IT-Services GmbH
Seit August 2015 bei uns im Team als IT-Systemkaufmann und interessiert an allem was die Welt bewegt.
Timo Schwaß

Kommentarbereich geschlossen.