Wenn man an Datensicherung denkt, gibt es zwei Richtungen, in die man in Gedanken abschweift. Entweder an die offline Sicherung auf z. B. Externe Festplatten, DVDs oder auch USB-Sticks.
Oder aber man denkt an das Sichern in der Cloud. Aber welches der beiden Backups ist “besser” bzw. eignet sich für wen am Besten? Dieses Thema möchte ich Ihnen heute etwas näherbringen.

Was ist ein Offline Backup?

Der Begriff “Offline-Backup” bezieht sich auf alle Formen der Datenspeicherung, die sowohl offline, als auch lokal durchgeführt werden, ohne dabei das Internet oder sonstige Netzwerke zu brauchen.
Einige Beispiele dafür sind DVDs, Bandlaufwerke, externe Festplatten oder auch USB-Sticks. Jede dieser Formen hat seine eigenen Vor- und Nachteile, allerdings gibt es auch allgemeine Vor- und Nachteile des Offline-Backups an sich. Diese möchte ich nun etwas genauer beleuchten.

Vorteile:

  • Schnelle Sicherung und Wiederherstellung.
    Die Sicherungs- und Wiederherstellungsgeschwindigkeiten sind fast immer schneller, als die des Online-Datenspeichers, das liegt daran, dass offline Backups nur von der Lese- und Schreibgeschwindigkeit der sichernden Medien begrenzt wird und nicht aber von Internetleitungen.
  • Bessere (Cyber)- Sicherheit.
    Wenn Sie Ihre offline Datenträger nach dem Backup von Ihrem System trennen, sind Ihre Backups vollkommen vor Angriffen von außen geschützt. Keine Viren, Ransomware oder Hacker Angriff kann Ihre Daten auf einem offline Datenträger angreifen.
  • Einfacher Zugang.
    Jeder mit einer Festplatte oder einem USB-Stick kann eine rudimentäre Datensicherung durchführen.

Nachteile:

  • Anfällig für Beschädigungen.
    Ihre Datenträger können relativ leicht beschädigt oder gar zerstört werden. Etwa wenn einem die Festplatte aus der Hand fällt oder man die DVD, auf die man sichert, leicht zerkratzt. In diesem Fall ist das Backup vermutlich unbrauchbar.
  • Diebstahl
    Wenn Sie physische Festplatten, DVDs oder USB-Sticks verwenden, besteht immer eine Diebstahlgefahr. Sollte jemand an diese Backupgeräte herankommen ist nicht nur Ihr Backup weg, sondern alle Ihre Daten befinden sich in fremden Händen.

 

Was ist ein Online Backup?

Eine Online Sicherung bezeichnet ein Verfahren, beiden Daten über ein Netzwerk oder auch das Internet an einen anderen Ort hochgeladen werden und dort gespeichert werden.
Dieses Verfahren speichert meist die Daten in einem Datenzentrum.

Vorteile:

  • Überall verfügbar.
    Sie können auf Ihre Backups von überall zugreifen, wo Sie über eine Internetverbindung verfügen.
  • Schutz vor Diebstahl und Beschädigungen.
    Ihre Daten sind in einem Datenzentrum vor Diebstahl und Beschädigungen sicher. Natürlich gib es auch Einbrüche oder Naturkatastrophen, die Ihre Daten bedrohen allerdings ist es in einem Datenzentrum sehr viel Unwahrscheinlicher.
  • Erweiterter Schutz
    Das Backup in einem Datenzentrum wird 24 Stunden, 365 Tage im Jahr überwacht, per Klimaanlagen gekühlt und von einem Professionellen IT Team betreut. Eine private Einrichtung in diesem Ausmass würde astronomisch viel Geld kosten, also warum nicht die bestehende Infrastruktur für Ihr Backup nutzen?

Nachteile:

  • Keine direkte Kontrolle.
    Sie müssen sich bei der Handhabung Ihrer Daten auf den Online Backup Anbieter verlassen. Das bedeutet das Sie die Verwaltung Ihrer Backups komplett aus der Hand geben müssen.
  • Abhängigkeit vom Internet.
    Das Backup ist komplett von Ihrem Internet abhängig. Wenn Sie große Daten online Transferieren müssen und keine Adäquate Leitung besitzen, laufen Sie Gefahr Ihr Netzwerk für die Dauer des Backups lahmzulegen.

Welches Backup ist den nun “besser”?

Vorab erstmal ganz klar die beste Möglichkeit die o.g. Backup Strategien einzusetzen ist wenn man diese Kombiniert und sowohl ein eigenes Offline Backup verwendet als auch das Online Backup zur erhöhten Sicherheit.
Da beide Backups Ihre vor und Nachteile haben kann ich nicht pauschal sagen, welches die bessere Variante ist. Man sollte für sich persönlich die Vor- und Nachteile beider Variationen abwägen und dann entscheiden welches Backup das richtige ist.

Bei Fragen zu Ihrem Backup oder Ihrer Datensicherheit sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.

Nicolas Schulze
Letzte Artikel von Nicolas Schulze (Alle anzeigen)

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.