Gründe für einen Managed Services Anbieter (MSP) im Mittelstand

Während viele Menschen in Deutschland wohl immer noch von zu Hause aus arbeiten, kehren dennoch viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) langsam ins Büro zurück. Der Trend scheint zu sein, die Mitarbeiter wieder ins Unternehmen zu holen. Besonders große Firmen haben das verstärkt vor.

Wie auch immer da Ihr Plan ist, für KMU-Eigentümer ist eine der Herausforderungen nach wie vor, die IT-Systeme am Laufen zu halten. Und nun vielleicht wieder, die Arbeitsplätze im Büro vor Ort zum Laufen zu kriegen. Da viele KMU durch die Pandemie massive finanzielle Verluste erlitten haben, ist die Einstellung eines kompletten, eigenen IT-Teams nicht immer die beste Lösung. Nun, das ist sie wohl schon lange nicht mehr.

Bei der Wiedereröffnung stehen Unternehmen in Hamburg, Bremen, Kiel und Lübeck vor weiteren Herausforderungen im Technologiemanagement, die Folgendes betreffen:

1. Vielfältige Technologien

Wenn Ihr Unternehmen auf mehrere Software-Plattformen und -Anwendungen angewiesen ist, wird die Verwaltung ihrer Lizenzen und Integration ohne das Wissen eines IT-Experten schwierig.

2. Cybersicherheit

Cyberkriminelle nutzen die Pandemie, um neue Methoden für Angriffe auf Unternehmensnetzwerke zu entwickeln. KMU, die neu eröffnet werden, sind einem erheblichen Risiko ausgesetzt, weil die meisten von ihnen nicht in der Lage sind, solche Sicherheitsbedrohungen zu bewältigen.

3. Mehrere Standorte

Wenn Ihr Unternehmen über mehrere Standorte verfügt, ist die Bereitstellung eines dedizierten IT-Personals für jeden Standort eine Herausforderung und kostspielig. Sie müssen nicht nur potenzielle Bewerber prüfen, sondern auch in IT-Schulungsressourcen investieren.

Um die IT-Budgets zu maximieren, sollten KMU die Zusammenarbeit mit einem IT-Managed-Services-Anbieter (MSP) wie hagel-IT in Betracht ziehen.

Was ist ein IT Managed Services Anbieter?

Ein MSP ist ein Unternehmen, das für die Bereitstellung und Management aller Funktionen & Leistungen im Zusammenhang mit den IT-Systemen Ihres Unternehmens verantwortlich ist. Insbesondere hagel-IT bietet verschiedene Serviceoptionen an, um KMU, die nach Managed IT Service im Raum Hamburg, Bremen, Kiel und Lübeck suchen, bei der Bewältigung ihrer IT-Herausforderungen zu unterstützen:

1. Sicherheitsbewusstsein – Awareness

Cyber-Bedrohungen entwickeln sich ständig weiter – von Black-Hat-Hacking über Social Engineering bis hin zu Insider-Bedrohungen. Die frühzeitige Erkennung dieser Bedrohungen ist entscheidend für die Sicherheit Ihres Unternehmens. Wir bieten Schulungen zum Sicherheitsbewusstsein an, die Ihren Mitarbeitern helfen, potenzielle Bedrohungen zu erkennen und ihnen einen Schritt voraus zu sein. Natürlich gibt’s die auch zum monatlichen schmalen Festpreis, denn wir setzen da auch auf Automatisierung.

2. Endpunkt-Verschlüsselung

Hacker können jedes Gerät und jede Hardware, die mit Ihrer Infrastruktur verbunden ist, als Einstiegspunkt für einen Cyberangriff nutzen. Unser Endpoint Encryption Service verschlüsselt sensible Daten, die auf Wechselmedien wie USB- und externe Festplatten, Smartphones und Tablets kopiert und gespeichert werden. Damit wird sichergestellt, dass niemand ohne den richtigen Entschlüsselungsschlüssel auf Ihre Daten zugreifen kann.

3. Backup und Notfallwiederherstellung

Systemausfälle, Naturkatastrophen und Cyberattacken können Ihr Unternehmen zum Stillstand bringen. Tatsächlich kann eine Stunde Ausfallzeit Sie über 100.000 EUR an entgangenem Umsatz kosten. Zusätzlich noch die Folgekosten.. Für die meisten KMU ist das genug, um ihren Betrieb stillzulegen. Unsere Backup- und Notfallwiederherstellungs-Lösungen sorgen dafür, dass sich Ihr Unternehmen nach einer Katastrophe schnell wieder erholen kann und mildern die verheerenden Auswirkungen längerer Ausfallzeiten.

4. Cloud-Hosting

Der Cloud-Hosting-Service von hagel-IT stellt virtualisierte Rechen-Ressourcen über das Internet zur Verfügung, mit denen Ihr Unternehmen wachsen kann und gleichzeitig Kosten spart. Wir hosten auch Server, Software, Hardware und andere Infrastrukturkomponenten und führen System-Backups, Wartung und Planung durch.

Vorteile der Einbeziehung eines MSP in Ihr IT-Budget

Die Zusammenarbeit mit einem MSP bietet Ihrem Unternehmen verschiedene finanzielle und logistische Vorteile, u. a:

1. Erschwingliche monatliche Gebühren

Je nach gewähltem Support-Plan bieten wir Ihnen erschwingliche Gebühren, mit denen Sie Ihr IT-Budget besser verwalten können. Unabhängig von den Problemen, die Sie von Monat zu Monat haben, bleiben Ihre Ausgaben gleich.

2. Niedrigere Betriebskosten

Die Einstellung und Unterhaltung eines eigenen IT-Teams ist teuer. Sie müssen Ihren Mitarbeitern die Schulungen und Tools zur Verfügung stellen, die sie zur Überwachung und Wartung Ihrer Infrastruktur benötigen. Im Laufe der Zeit werden die Gesamtkosten für ein eigenes IT-Personal immer weiter ansteigen und einen großen Teil Ihrer Einnahmen verschlingen. Die Zusammenarbeit mit einem MSP wie hagel-IT reduziert die Kosten, die mit der Einstellung von internem IT-Personal verbunden sind.

3. Erhöhte Betriebszeit

Durch die Einrichtung von Backup-Systemen und die proaktive Überwachung Ihrer Systeme rund um die Uhr reduzieren wir das Risiko von Ausfallzeiten, die durch Cyberattacken, menschliches Versagen, Naturkatastrophen und Stromausfälle entstehen.

Sprechen Sie mit uns

Machen Sie den ersten Schritt und kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch. Es wird sich für Sie lohnen!

Jens Hagel
Folge mir

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.