Microsoft möchte auch im Bereich des Webbrowsers etwas verbessern. Weltweit gesehen, verteilt sich die Browsernutzung laut w3counter ungefähr so (Dezember 2014):

  1. Google Chrome: 42.5%
  2. Microsoft Internet Explorer: 17.6%
  3. Firefox: 15.6%
  4. Safari: 14.6%
  5. Opera: 3.2%

 

Dabei ist wohl das Hauptproblem, dass der Internet Explorer auch nur auf Windows Rechnern läuft. So sind wir es im Computer-Service auch gewohnt, alle möglichen Browser zu betreuen und auch selbst auf verschiedenen Geräten an verschiedenen Browsern zu arbeiten. An dieser fehlenden Kompatibilität möchte Microsoft jedoch nun etwas ändern. Der neue Browser bekommt den Namen „Spartan“ und wird erstmals mit Windows 10 vorgestellt. Im MSDN-Blog hat Microsoft ausführlich berichtet.

Microsoft sagt, die komplette Render-Engine ist neu programmiert und soll dadurch schneller arbeiten. Hoffentlich sehen die Seiten damit auch besser aus, denn das ist schon jetzt erkennbar. Man kann sagen im Chrome sieht das Internet besser aus. Aber das mag nur meine eigene Meinung sein.

Für Unternehmen hat Microsoft noch eine Legacy-Funktion eingebaut, die den IE11 benutzt. Dadurch ist die Chance, dass speziell angepasste Projekte (meist im Intranet) trotzdem fehlerfrei weiterlaufen. Auch wenn dann neue Updates eingespielt werden, wird die Funktionalität auf dem IE11-Level bleiben. Das sorgt für eine Investitionssicherheit, für die Microsoft bekannt ist. AciveX bleibt uns also noch ein wenig erhalten.

Wie sieht meine Website unter Spartan aus?

Man kann sich hier eine Azure RemoteApp herunterladen und dann über eine virtuelle Maschine einen Spartan-Browser starten. Mit diesem kann man einen ersten Eindruck bekommen, wie die eigene Webseite aussieht. Sie brauchen dazu nur einen Microsoft Account, der kostenfrei zu haben ist. Eine genau Anleitung steht auf der obigen Seite von Microsoft.
Microsoft RemoteApp Azure für Spartan
Da haben wir auch gleich einmal unsere Webseite hagel-it.de getestet mit der neuen Engine. Ergebnis: sieht gut aus.
hagel-it.de mit Spartan Browser

Folge mir

Jens Hagel

Geschäftsführer bei hagel IT-Services GmbH
Gründer und Inhaber der Firma hagel IT-Services GmbH in Hamburg. Natürlich leidenschaftlicher Technikfan und immer auf der Suche nach Verbesserungen.
Jens Hagel
Folge mir

Kommentarbereich geschlossen.