Wie bei meinem letzten Artikel möchte ich heute auf aktuelle IT-Themen eingehen. Ein interessantes Thema, mit dem ich starten möchte, wäre Media Markt und Saturn.

Aktuelle Fakten über Media Markt und Saturn

Bei Media Markt und Saturn steigt der Online-Umsatz rund um 50%, was auf die Corona Pandamie zurückzuführen ist. Trotz des Umsatzanstieges macht Media-Saturn beziehungsweise Ceconomy Verlustgeschäfte, da natürlich alle Filialen schließen mussten. Es geht sogar noch so weit, dass 1000 Stellen entfernt werden und ein paar Filialen schließen mussten.

Vermutlich gibt es für die Media-Saturn Unternehmen deutlich zu viel Konkurrenz im Onlinemarkt. Der neue Geschäftsführer von Ceconomy Karsten Wildberger sagt, dass das Online-Geschäft gestärkt werden und das man die Chance der Digitalisierung annehmen muss.Wie trägt die Technologie dazu bei, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen

Spieleentwickler geben ihre Löhne bekannt

In den letzten Tagen haben diverse Spieleentwickler ihre Löhne auf Twitter bekannt gegeben. Dabei ist aufgefallen, dass die Differenz der Gehälter sehr unterschiedlich ist. Die Löhne bei den größeren Entwicklern wie Blizzard, Riot Games und Ubisoft haben sehr ähnliche Zahlen im Gegensatz zu kleineren Unternehmen.

Hier ein Vergleich: Als Einstiegsgehalt findet man in der Spieleentwicklung zwischen 35.300 bis 43.800 Euro in der Regel, bei größeren Unternehmen verdient man zwischen 43.700 bis 54.300 Euro. Als Professioneller Game Developer mit Master verdient man im Durchschnitt 47.250 Euro.

Nvidia veröffentlicht neue gedrosselte Grafikkarten der RTX 3000er Reihe für Ende Mai an

 

In den letzten Jahren sind die Preise der Grafikkarten immer teurer geworden, dieser Preisaufstieg ist in den meisten Fällen auf das Kryptomining zurückzuführen. Ende Mai 2021 sollen nun neue Versionen der RTX 3000er Reihe raus kommen mit „Low Hash Rate“.

Wie funktioniert „Low Hash Rate“ bzw. LHR bei den neuen Nvidia Grafikkarten

Ein Treiber bei den neuen RTX 3000er LHR Varianten sorgt darfür, dass die Mining-Rechenkapazität auf die Hälfte reduziert wird. Durch diese Drosselung werden die Grafikkarte für Personen die Kryptomining betreiben nicht mehr relevant sein. Nvidia möchte sich mit dieser Variante nur auf die Gamer-Szene fokussieren. Die LHR Varianten sind übrigens auf der Verpackung klar erkennbar laut Nvidia.

Allerdings soll die LHR Varianten nur eine Zwischenlösung sein, die Kryptowährung Ethereum bringt für das GPU Mining am meisten Profit. Jetzt möchte aber die Ethereum Foundation das Energie aufwendige Mining Ende 2021 stoppen. Statt dem PoW Modell soll mit dem PoS Modell in Zukunft weitergearbeitet werden. Für Gamer bedeutet, dass die Grafikkarten mit hoher Wahrscheinlichkeit in den kommenden Jahren günstiger werden.

Wenn sich noch weitere technische Fragen haben, dann melden Sie doch gerne bei uns.

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.