IT-News für Enscheider mit aktuellen ThemenMicrosoft entwickelt einen eigenen Chromium-Browser, um den Standard (Edge) unter Windows 10 zu ersetzen. Der Software-Riese stellte vor drei Jahren erstmals seinen Edge-Browser vor, mit einem Redesign, das den Internet Explorer ersetzt und das Standard-Browsing-Erlebnis modernisiert, um mit Chrome und Firefox zu konkurrieren. Während sich das moderne Look-and-Feel für Edge ausgezahlt hat, hat die zugrunde liegende Browser-Engine (EdgeHTML) mühe gehabt, mit Chromium Schritt zu halten. Microsoft gibt nun auf und verschiebt seinen standardmäßigen Windows 10-Browser auf Chromium.

Warum ausgerechnet Chrome?

Chrome ist heute der beliebteste Browser auf allen Geräten, dank der Popularität von Android und dem Aufkommen von Chrome auf PCs und Macs. Chrome hat sich in den neuen IE6 verwandelt, und Webentwickler haben seine Rendering-Engine favorisiert, um ihre Websites zu optimieren. Google hat auch nur Chrome-basierte Webservices entwickelt, einfach weil es oft das erste Unternehmen ist, dass neue Webtechnologien einsetzt, da Googles Ingenieure zu vielen Webstandards beitragen.

Ist Chrome jetzt vorinstalliert?

nein, Microsoft Edge geht nicht weg, ebenso wenig wie der Markenname. Wenn Sie Edge bereits unter Windows verwenden, ändert sich das nicht. Alles, was Sie letztendlich bemerken werden, ist, dass Websites konsistenter rendern werden, sobald Microsoft diese Änderung unter der Motorhaube vornimmt.

Microsoft fängt gerade erst an, diesen Plattformwandel anderen am Chromium-Projekt beteiligten Unternehmen offen zu legen und das Unternehmen ist noch nicht bereit, tägliche Builds von Edge, die mit Chromium laufen, zu verteilen. Diese Beta-Builds werden Anfang 2019 beginnen, bevor Microsoft die notwendigen Änderungen in Windows 10 vornimmt, um Edge auf Chromium umzustellen. Wir erwarten, dass Windows 10 irgendwann im Jahr 2019 auf diese Chromium-basierte Version von Edge umsteigen wird.

 

Bei Problemen mit Ihrer IT stehen wir Ihnen jederzeit zur Seite – sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Sanel Vejzovic

Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration bei hagel IT-Services GmbH
Schon immer war ich begeistert von der Technik und ihrer Anwendungsmöglichkeit. So viel ist in den letzten 30 Jahren in der IT passiert, dass man sich nur auf die nächsten 30 freuen kann.
Sanel Vejzovic

Kommentarbereich geschlossen.