Vorsorge der IT-Sicherheit
Wer kennt es nicht? Erst hat man sich an sein aktuelles Passwort gewöhnt und schon verlangt Windows beim Einloggen ein neues Passwort von seinem Benutzer. Doch wozu das Ganze? Im Blogeintrag Tipps zum Schutz vor Datenklau wurde dieses Thema leicht angeschnitten, daher stellen wir uns heute die Frage: Was ist ein sicheres Passwort?

Wozu werden Passwörter in festgelegten Intervallen zurückgesetzt?

Als Administrator hat man die Möglichkeit auf Domänenebene, also innerhalb eines Netzwerkes, wie zum Beispiel innerhalb eines Intranets, Gruppenrichtlinien zu definieren dazu gehören unteranderem auch die Kennwortrichtlinien.

Die Kennwortrichtlinien beeinflussen für Benutzergruppen die Kennwortwahl. Der Administrator kann mit Ihnen festlegen wie komplex ein Kennwort sein muss, das heißt wie viele Zeichen es lang sein muss, ob es Zeichen und/oder Zahlen enthalten muss.

Das Zurücksetzen der Kennwörter in festgelegten Intervallen macht in den meisten Fällen Sinn, da es das Risiko eines erfolgreichen Hackerangriffs verringert und so den Diebstahl von internen Daten verhindert.

Die Zusammensetzung eines sicheren Passwortes

Sichere Passwörter bestehen aus mindestens 10 Zeichen, wobei man keine Wörter, Geburtstage oder Namen nehmen sollte, auch wenn Sie am leichtesten zu merken sind. Sichere Kennwörter sollten also Sonderzeichen wie zum Beispiel „@-§%/(–©“%“ enthalten, dazu Zahlen sowie Groß- und Kleinbuchstaben.

Ein Tipp bei der Erstellung eines sicheren Passwortes ist es, sich einen Satz auszudenken und daraus dann das Passwort zu erstellen: „Ich gehe in der Nacht gerne spazieren.€20 ist sich leicht zu merken. Und 15%.

Ein sicheres Passwort könnte folglich so aussehen:

€20IgidNgs.15%

Ein unsicheres Passwort ist häufig kurz und simpel:

Passwort

Sie sehen selbst, welches der beiden Passwörter schwerer herauszufinden wäre. Natürlich verringert ein komplexes Passwort nur das Risiko eines erfolgreichen Zugriffs durch Unbefugte, dennoch ist wie allgemein bekannt „Vorsicht besser als Nachsicht“.

Wir von hagel IT setzen auf sichere Passwörter und empfehlen in regelmäßigen Intervallen Ihr Kennwort zu ändern. Interessieren Sie sich für IT-Sicherheit? Dann lesen sie hier mehr oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Timo Schwaß

IT-System-Kaufmann bei hagel IT-Services GmbH
Seit August 2015 bei uns im Team als IT-Systemkaufmann und interessiert an allem was die Welt bewegt.

Kommentarbereich geschlossen.