Kann ich Windows 7 weiter nutzen nach dem Win7 Support Ende?Wir erinnern uns kurz; seit dem 14.01.2020 gibt es keine Updates oder Support mehr von Microsoft für das Windows 7-Betriebssystem.

Uns erreichen immer noch Fragen dazu, was uns zeigt, dass das Thema immer noch aktuell ist. Ich habe einmal kurz recherchiert und eine aktuelle Umfrage von Statista gefunden, die im Juli 2020 einen Marktanteil von 23,34% für Windows 7 ausweist. Wahnsinn. Ok! Das erklärt es. Viele nutzen es wohl immer noch.

Das hat uns dazu bewogen, hier nochmal die häufigsten Fragen in einer FAQ zusammenzufassen.

Fragen zum Windows 10-Upgrade

Wenn Sie Windows 7 auf Ihrem Computer verwenden, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Microsoft nach dem 14. Januar 2020 keine weiteren Updates oder Support für Windows 7 herausgibt.

Obwohl Windows 10 bereits seit etwa vier Jahren erhältlich ist, läuft Windows 7 (das ursprünglich am 22. Oktober 2009 veröffentlicht wurde) immer noch auf Millionen von Computern weltweit. Da der gesamte Support für Windows 7 zum Stichtag 14. Januar ausgelaufen ist, hat das Betriebssystem Windows 7 “End of Support”-Benachrichtigungen angezeigt.

Wenn Sie diese Benachrichtigungen erhalten, bedeutet das, dass auf Ihrem Computer noch immer Windows 7 läuft.

Viele aktuelle Windows 7-Benutzer fragen sich, ob sie Windows nach dem 14. Januar noch benutzen können und was mit Windows 7 nach diesem Datum geschah. Um bei der Entscheidung zu helfen, was zu tun ist, finden Sie hier eine Liste mit häufig gestellten Fragen und Antworten.

Kann ich Windows 7 nach dem 14. Januar 2020 immer noch benutzen?

Ja, Sie können Windows 7 nach dem 14. Januar 2020 weiterhin verwenden. Vermutlich tun Sie es auch, wenn Sie diesen Artikel lesen. Windows 7 wird weiterlaufen. Sie sollten jedoch auf Windows 10 aktualisieren, da Microsoft den technischen Support, Software-Updates, Sicherheitsupdates und alle anderen Korrekturen nach diesem Datum eingestellt hat. Ihr Computer wird ohne Updates immer unsicherer, je länger Sie auf diese verzichten.

Was ist nach dem 14. Januar 2020 mit Windows 7 geschehen?

Nichts ist mit Windows 7 geschehen. Aber eines der Probleme, die auftreten werden, ist, dass Windows 7 ohne regelmäßige Updates ohne jegliche Unterstützung anfällig für Sicherheitsrisiken, Viren, Hacking und Malware wird.

Jeder, der noch mit Windows 7 Professional und/oder Enterprise Editionen arbeitet, kann jedoch bis Januar 2023 erweiterte Sicherheitsupdates erwerben.

Kann ich Windows 7 nach 2020 neu installieren und aktivieren?

Ja, Sie sollten in der Lage sein, Windows 7 nach dem 14. Januar 2020 zu installieren oder neu zu installieren und dann zu aktivieren. Sie erhalten jedoch keine Updates über Windows Update, und Microsoft bietet keinerlei Support für Windows 7 mehr an.

Kann ich Windows 7 auf Windows 10 aktualisieren, ohne Programme und Daten zu verlieren?

Die meisten Programme und Daten sollten auf Windows 10 übertragbar sein, aber Sie sollten Ihren Computer oder Ihr Netzwerk vor dem Upgrade sichern, falls Probleme auftreten sollten.

Unterstützt die Hardware meines aktuellen PCs Windows 10?

Wenn Ihr Computer unter Windows 7 läuft, sollte er Windows 10 ausführen können. Mit anderen Worten, die Mindestanforderungen für Windows 7 und Windows 10 sind die gleichen. Es wird empfohlen, für das Upgrade das offizielle Medienerstellungs-Tool zu verwenden, da es Ihren Computer vor dem Upgrade auf Kompatibilitätsprobleme überprüft.

Ist Windows 10 besser als Windows 7?

Ja. Windows 10 ist ein besseres Betriebssystem als Windows 7. Und, Windows 7 ist 10 Jahre alt und kann Ihrem Computer nicht das Sicherheitsniveau bieten, das jetzt erforderlich ist.

Kann ich Windows 10 vor dem Kauf ausprobieren?

Ja, Sie können die Anweisungen befolgen, um den Leitfaden zur Windows-ISO-Datei für die aktuellste Version von Windows 10 herunterzuladen. Darin erfahren Sie, wie Sie einen bootfähigen USB-Stick von Windows 10 vorbereiten, und dann können Sie ihn zusammen mit Windows 10 installieren und ausprobieren.

Was muss ich in einer Firma beachten beim Umstieg?

Testen Sie einfach mit einem einzelnen Rechner, ob alle Ihre Anwendungen noch funktionieren. Wenn Sie laufend Updates machen und eine Wartungsvereinbarung mit dem Hersteller haben, gibt’s normalerweise keine Probleme. Noch ein Tipp: Gleich neue Rechner kaufen mit Windows 10, Microsoft 365 – und die direkt mit Windows Autopilot von Microsoft installieren.

Wie führe ich ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 durch?

Der Prozess des Upgrades von Windows 7 auf Windows 10 ist einfach zu befolgen, wenn Sie die für das offizielle Medienerstellungs-Tool beschriebenen Schritte durchgehen. Und am wichtigsten: Sichern Sie Ihren Computer, BEVOR Sie Windows 10 herunterladen.

Wo bekomme ich Hilfe bei der Umstellung von Windows 7 auf Windows 10?

Natürlich bei uns. Wir haben viel Erfahrung dazu und gute Workflows und Best Practices entwickelt. Rufen Sie uns einfach an.

Jens Hagel
Folge mir
Letzte Artikel von Jens Hagel (Alle anzeigen)

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.