Tipps gegen den IT-Fachkräftemangel in Unternehmen

Wenn Ihr Unternehmen über einen Stellenabbau nachdenkt, machen Sie sich wahrscheinlich Gedanken darüber, wie Sie die dadurch entstehende IT-Wissenslücke schließen können. Tatsächlich geben 70 Prozent der IT-Experten an, dass sich der IT-Fachkräftemangel stark auf ihr Unternehmen ausgewirkt hat.

Oder Sie wollen Ihr Unternehmen erweitern und suchen händeringend IT-Personal?

Einfach ausgedrückt, ist eine Qualifikationslücke die Differenz zwischen den benötigten Fähigkeiten eines Unternehmens und den Fähigkeiten, die seine Mitarbeiter derzeit haben. Langfristiges, nachhaltiges Wachstum erfordert, dass Unternehmen diese Lücke schließen, um ihre Ziele zu erreichen und wettbewerbsfähig zu bleiben.

IT-Qualifikationslücken können jedoch mit herkömmlichen Rekrutierungsmethoden schwer zu schließen sein. Heute besprechen wir, wie Sie Lücken in den IT-Fähigkeiten identifizieren und schließen können, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, ohne Ihre IT-Infrastruktur zu gefährden.

WIE MAN IT-FÄHIGKEITSLÜCKEN ANGEHT

Qualifikationsdefizite in der Informationstechnologie wirken sich besonders stark auf kleinere Unternehmen aus, die oft nur über begrenzte finanzielle Ressourcen verfügen. Um den IT-Fachkräftemangel erfolgreich anzugehen, müssen KMUs eine Fachkräftemangelanalyse durchführen, um einen konkreten Plan zu entwickeln.

Hier sind die fünf wesentlichen Schritte zur Identifizierung Ihres IT-Fachkräftemangels, damit Ihr Unternehmen seine Geschäftsziele erreichen kann:

SCHRITT 1: IDENTIFIZIEREN SIE DIE ZIELE IHRES UNTERNEHMENS

Indem Sie zuerst die allgemeinen Geschäftsziele Ihres Unternehmens identifizieren, können Sie leichter vergleichen, wo Sie jetzt stehen und wo Sie hinwollen. Obwohl es einfacher sein kann, sofort damit zu beginnen, die Qualifikationslücke zu schließen, ist dieser Zwischenschritt unerlässlich. Stellen Sie sich Fragen wie:

  • Wo wollen Sie mit Ihrem Unternehmen in einem Jahr stehen? In fünf Jahren?
  • Wie können Sie angesichts Ihrer aktuellen Qualifikationen Strategien entwickeln, die Sie dorthin bringen, wo Sie hinwollen?
  • In welchen Bereichen des Unternehmens fehlt es Ihnen an Wissen oder Ressourcen?
  • Welche Stellen müssen Sie besetzen, um Ihr Unternehmen in Richtung seiner Geschäftsziele zu bringen?
  • Welche Fähigkeiten brauchen Sie, um diese Ziele zu erreichen?

SCHRITT 2: HERAUSFINDEN, WELCHE TECHNISCHEN FÄHIGKEITEN IHRE ZIELE UNTERSTÜTZEN

Nachdem Sie die Ziele Ihres Unternehmens besser verstanden haben, überlegen Sie, welche IT-Fähigkeiten Ihr Team erwerben muss, um diese Ziele zu erreichen. Konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Fähigkeiten, die Ihre Gesamtziele unterstützen (z. B. Wartung der IT-Infrastruktur und 24/7-Überwachung), wenn Sie planen, Ihre IT-Anforderungen an einen Managed Services Provider (MSP) auszulagern.

Wenn Sie bestimmen, welche IT-Fähigkeiten für das Erreichen Ihrer Geschäftsziele notwendig sind, können Sie Ressourcen dorthin delegieren, wo sie am meisten benötigt werden. Sich auf Ihre allgemeinen Geschäftsziele zu konzentrieren, anstatt alles auf einmal zu verbessern, hilft bei der Kostenkontrolle und verhindert, dass die vorhandenen Ressourcen überfordert werden.

SCHRITT 3: VERSTEHEN, WELCHE FÄHIGKEITEN BEREITS VORHANDEN SIND

Sobald Sie eine klare Vorstellung von Ihren Geschäftszielen und den Fähigkeiten haben, die Sie benötigen, um diese zu erreichen, schauen Sie sich die aktuellen Fähigkeiten Ihres Teams an. Wenn Sie Ihr Team verkleinern, ist die Liste der Fähigkeiten wahrscheinlich kürzer geworden – aber das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen sind zu einer schlankeren Belegschaft übergegangen, um ihre begrenzten Ressourcen auf Bereiche mit hoher Priorität, wie Strategie, Forschung und Entwicklung, zu konzentrieren. Ein Vergleich der Fähigkeiten Ihres Teams vor und nach der Umstellung kann Ihnen helfen, Ihre IT-Kompetenzlücke genauer zu identifizieren.

SCHRITT 4: IDENTIFIZIEREN SIE IHRE IT-KOMPETENZLÜCKEN

Auch wenn die Verschlankung (Downsizing) einen effizienteren und fokussierteren Betrieb ermöglicht, benötigen kleine Unternehmen nach wie vor IT-Fachwissen für die Wartung der Infrastruktur und den täglichen Technologiebedarf. Der effektivste Weg, Ihre Qualifikationsdefizite zu identifizieren, ist die Durchführung einer Qualifikations-Defizit-Analyse in Ihrem Unternehmen, insbesondere in Bereichen, die Sie kürzlich verkleinert haben.

Wenn Sie beispielsweise kürzlich Ihre IT-Abteilung verkleinert oder abgeschafft haben, bedeutet das nicht, dass Sie diese Fähigkeiten nicht mehr benötigen. Die Ermittlung Ihres IT-Fachkräftemangels kann Ihnen dabei helfen, den richtigen Partner zu finden, um die Lücke zu schließen, ohne wesentliche Anforderungen wie IT-Einhaltung und Cyber-Sicherheits-Schutz zu unterbrechen.

SCHRITT 5: ERSTELLEN SIE EINEN AKTIONSPLAN

Sobald Sie Ihre IT-Qualifikationslücke identifiziert haben, besteht der letzte Schritt darin, einen Plan zu erstellen, um diese Lücke zu schließen. Es ist zwar üblich, in Trainingsprogramme zu investieren, um die benötigten Fähigkeiten zu entwickeln, oder mehr qualifizierte Mitarbeiter einzustellen, aber das ist nicht ideal für verkleinerte KMUs, die ihre Kosten reduziert haben.

Die Suche nach einem zuverlässigen Partner, der Ihre IT-Anforderungen verwaltet, kann Ihrem Unternehmen oft mehr qualifizierte IT-Spezialisten zur Verfügung stellen als ein zeitaufwändiger interner Einstellungsprozess. Mit dem richtigen Managed-Services-Anbieter können Sie Kosten reduzieren, bessere Cyber-Sicherheits-Maßnahmen implementieren und Ruhe gewinnen.

PARTNERSCHAFT MIT HAGEL-IT, UM IT-KNOW-HOW-LÜCKEN ZU SCHLIESSEN

MSPs arbeiten mit Unternehmen zusammen, um deren IT-Bedürfnisse zu unterstützen, wie z. B. die Bereitstellung von Cyber-Sicherheits-Lösungen und die Bewältigung alltäglicher technischer Probleme. Die Partnerschaft mit einem MSP ermöglicht es Ihrem Unternehmen, seine IT-Kompetenzlücke zu schließen, indem Sie Ihre IT-Bedürfnisse an ein engagiertes Team auslagern, das über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, um Ihnen zu helfen, Ihre langfristigen Geschäftsziele zu erreichen.

Bei hagel-IT stimmen wir die Technologie mit Ihren Geschäftszielen ab, um eine zukunftssichere Strategie zu unterstützen. Unsere Managed IT Services bieten Ihnen Zugang zu einem Team von technischen Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung – zu einem Bruchteil der Kosten.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren, wie unser Team Ihnen helfen kann, die IT-Fachkräftelücke zu schließen und Ihr Unternehmen voranzubringen.

Jens Hagel
Folge mir

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter für IT-Entscheider!

Kommentarbereich geschlossen.